Start



PDF Drucken E-Mail

Bericht über die ordentliche Mitgliederversammtung 2019

 

 

Am 22.03.2019 traf sich der TVS Nellmersbach zu seiner ordentlichen Mitgliederversammlung im Vereinsheim Nellmersbach.

Mit einer recht übersichtlichen Teilnahme der Mitglieder eröffnete Vorstandsvorsitzender Albrecht Killinger die Sitzung, und stellte fest, dass diese beschlussfähig ist. Nach Ehrung der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern verlas Schriftführer Ronny Reinhold das Protokoll der Mitgliederversammlung von 2018, wogegen es keine Einwände gab. Anschließend folgte ein Bericht  von Albrecht Killinger über die aktuellen Zahlen. Hier verwies er auf eine rückläufige Zahl der Mitglieder, sowie auf geplante Anschaffungen für das laufende Jahr. Auch zog er ein Gesamtresümee über das vergangene Jahr. Bei der Verlesung der Kassenberichte von Kassier Micun Brezovac war zu ermitteln, daß der TSV eine sehr gute Haushaltsplanführung hat, sowie zu erwartende Kosten und Einnahmen richtig kalkuliert wurden. Nach der Entlastung des Kassiers durch die  Kassenprüfer, und auf einstimmige Wahl der Mitglieder, erfolgten nun die einzelnen Berichte der Abteilungen. Auch hier war zu vermerken, daß das Angebot des TSV gerne frequentiert wird, und die sportlichen Leistungen der einzelnen Abteilungen auch im Wettbewerb sehr erfolgreich sind. Bei den darauf folgenden Neuwahlen wurde Albrecht Killinger als Vorstandschef weiter einstimmig in seinem Amt bestätigt. Weitere einstimmige Wahlen und Bestätigungen im Amt erhielten: Thomas Gogel (Vorstand Veranstaltung); Bastian Glass (Pressewart); Harald Prinz (Technischer Leiter); Stefan Spinner (Kassenprüfer); . Allen wiedergewählten gratuliert der TSV herzlich. Bei den Wahlen der Abteilungsleiter  wurden ebenfalls alle vorgeschlagenen Mitglieder einstimmig gewählt. Hubert Epple (Tischtennis); Konrad Holzwarth (Jedermänner); Rainer Engelhardt (Volleyball); Werner Michler (Wandern); Maren Fischer (Jugendsprecher). Nach den Neuwahlen erfolgte die Verlesung des neuen Haushaltsplanes für das kommende Jahr mit Erläuterungen über geplante Vorhaben, wie der Bau einer Beachvolleyballanlage sowie ein neuer Belag für den Kunstrasenplatz, und Sanierungen um und am Vereinsheimgelände. Gegen 21:30 Uhr beendete Albrecht Killinger die Sitzung.

 

 

 
PDF Drucken E-Mail

Nellme-Awa, Fasching des TSV Nellmersbach

 

Die diesjährige Faschingsfete des TSV-Nellmersbach war ein voller Erfolg.

Pünktlich zur Hallenöffnung erschienen die ersten Gäste in ihren einfallsreichen

Kostümen. Die Vielfalt reichte von Fantasy über Film bis hin zur traditionellen roten Clownsnase.

Um 19:31 Uhr lies DJ “Mr. Music“ seine ersten Töne per Lautsprecher durch die Halle tönen und lud sogleich zur ersten Tanzrunde ein, worauf sich die Tanzfläche im Nu füllte.

Von der ersten Minute an feierten alle Gäste ausgelassen mit.

 Das altbekannte Moderatorenteam Bigi Budig und Bastian Glass, welche als „Flurian“ (Silbereisen) und „Heilene“ (Fischer) durch den Abend führten, starteten mit ihrer ersten Nummer, einem Schlagermedley als Hommage an die Frauenwelt.

 Der erste Programmpunkt wurde traditionell von der vereinseigenen Nellmersbacher Tanzgruppe eröffnet,

welche gleich zu Beginn eine spitzen Darbietung im Piratenstil vorführte. Bemerkenswert bleibt hier zu erwähnen, dass sich diese Gruppe erst im Mai 2018 neu gegründet hatte. Trotz, oder gerade deshalb tanzten sie mit viel Freude, riesen Engagement und erstklassiger Sportakrobatik. Das Publikum belohnte die 7-köpfige bunte Truppe unter der Leitung von Leonie Hieber mit reichlich Beifall, sodass natürlich eine Zugabe folgte.

Tänzerische Akrobatik wurde von der Gruppe "The Rotations" aufgeführt. Sehr sexy  wurde im Moulin Rouge-Stil eine Bourlesquevorführung dargeboten, vor allem das männliche Publikum fand daran großen Gefallen und

honorierte diese klasse Leistung mit viel Beifall.

Wie es sich für einen richtigen Fasching gehört, durfte auch ein waschechtes Funkenmariechen nicht fehlen.

Vielen Dank an Michelle Haffner, die trotz Verletzung einen erstklassigen, schwungvollen Tanz darbot.

Nach kurzer Verschnaufpause betraten “The Rotations“ zum zweiten Mal die Bühne, komplett verwandelt im “neuzeitlichen Charleston-Look“  rockten sie erneut die ganze Halle, sodass tobender Applaus mit einer Zugabe belohnt wurde.

Das Publikum war jetzt so richtig in Feierlaune und nicht mehr auf den Stühlen zu halten, alle tanzten bei bester musikalischer Unterhaltung von DJ “Mr. Music“, vor allem beim Freestyle waren fast alle Gäste auf der Tanzfläche. Für die nicht ganz so tanzwütigen gab es natürlich den ein oder anderen Drink aus dem vielfältigen Angebot der TSV-Bar.

Nach der Tanzrunde gab es nicht nur für die Männer im Saal etwas zu sehen, nein auch die Damen staunten nicht schlecht als die durchtrainierten

“Piratenturner/-innen aus Leutenbach und Backnang“ eine erstklassige sportliche Meisterleistung zeigten. Unter der Leitung von Monika Wist und Marion Hettrich wurde ein wirklich toller Auftritt geboten.

Was wäre Nellmersbach ohne unsere dorfeigene Guggenmusik. Unsere “Geesmusiker“ hatten keine Mühe, auch noch den letzten sitzenden Gast zum mitmachen zu bewegen. Mit super Stimmung und noch besserer musikalischer Darbietung heizten sie dem Publikum kräftig ein.

Nach den “Gees“ beglückte ein zweites Mal die Nellmersbacher Tanzgruppe das Publikum mit einem einzigartigen grün-weißen Funkentanz. Darauf gab es natürlich tosenden Applaus und ein dreifach donnerndes “Nellme-Awa“.

Last but not least, kamen sie, unsere Fußballer der ersten Mannschaft.

In Bademantel und Adiletten wurde eine spaßige Choreographie  gezeigt, welche durch den Helikopter 117 und deutlich weniger Kleidung, unter kreischender (vor allem weiblicher) Menge seinen Ausklang fand.

 Obwohl das offizielle Programm endete, war an Ende noch lange nicht zu denken. Ausgelassene Stimmung mit Polonaise und viel Tanz sorgte für eine Party bis in die frühen Morgenstunden.

 

Die Bilder von den Faschingsveranstaltungen finden Sie

 

Hier

 
PDF Drucken E-Mail

 

 

                                                                                TSVlogo

 

Öffentlicher „Aufruf“ des TSV Nellmersbach

 

Hallo an alle Freunde, Gönner und Fans sowie alle, die uns unterstützen können und wollen

Der TSV Nellmersbach feiert im Jahr 2020 sein 100-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund möchten wir Sie gerne um Ihre Mithilfe bitten.

Wir suchen für unsere Chronik Bilder aller Art von sportlichen Ereignissen, Festen und Veranstaltungen sowie alles, was mit unserem Verein zu tun hat. Dies können auch gerne Sportutensilien sein, die dann abfotografiert werden und ebenso in der Chronik veröffentlicht. Gerne auch ältere Bilder, zum Beispiel aus den Anfängen der Vereinsgeschichte. Hierbei ist es unerheblich, ob Sie es in Papier oder Digital vorliegen haben. Gerne nehmen wir auch Berichte entgegen aus Erzählungen und Erinnerungen.

 

Kontaktadresse Hierfür ist:                       Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

Um Ihre fleißige Mithilfe bittet Sie der

TSV Nellmersbach

 
PDF Drucken E-Mail

SEPA-Lastschrifteinzug Mitgliedsbeitrag für 2019

Liebe Mitglieder,

hiermit geben wir bekannt, dass der jährlich fällig werdende Mitgliedsbeitrag des TSV Nellmersbach e.V.

per SEPA-Lastschriftverfahren zum 15.05.2019 von Ihrem Konto eingezogen wird.

Denken Sie daran uns rechtzeitig eventuelle Änderungen der Bankverbindung mitzuteilen, um Bankrücklastkosten zu vermeiden.

 

slider mitgliedsbeitrag

 
PDF Drucken E-Mail

Plakat 2019

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 17