Start Fußball Aktiv 1. Mannschaft News/Berichte 1. Mannschaft 26.03.17 Bezirksliga: TSV Nellmersbach - SV Breuningsweiler 1:3 (1.0)

26.03.17 Bezirksliga: TSV Nellmersbach - SV Breuningsweiler 1:3 (1.0) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 26. März 2017 um 18:12 Uhr

 26.03.17 Bezirksliga: TSV Nellmersbach - SV Breuningsweiler 1:3 (1.0)

 

Der Schiedsrichter entschied das Spiel

 

Für die gut spielenden Nellmersbacher enttäuschend, schafften es die Gäste aus Breuningsweiler das Spiel zu drehen und gingen mit 1:3 als Sieger vom Platz.

Beide Mannschaften schenkten sich von Beginn an nichts und gingen voll drauf, neutralisierten sich aber auch nahezu. Erst in der 18. Minute arbeitete sich der Breuningsweilermer Patrick Goncalves über die Außenbahn durch, passte auf Christian Kapitaric, der aber verzog im Torabschluß. Wenige Minuten später versuchten es die Gäste erneut über Lukas Friedrich, aber mit dem selben Ergebnis. Nun ging es Schlag auf Schlag und die Nellmersbacher lauerten auf ihre Chance, die sie in der 23. Minute auch bekamen: Nik Höschele ging über die rechte Außenbahn durch, flankte in den Strafraum und Ramazan Öztürk erzielte per Kopf die 1:0 Führung für Nellmersbach. Direkt nach dem Wiederanpfiff war es Adrian Schad, der nach einem Eckstoß von Breuningsweiler auf der Linie den Ausgleich vereitelte. Kurze Zeit später setzte sich Ramazan Öztürk für die Nellmersbacher alleine durch, verfehlte aber das Tor im Abschluß. Dann rettet nochmal Schad gegen Lukas Friedrich, der versuchte einen Abpraller zu verwandeln. Kurz vor der Halbzeit wurde dann Ümit Karatekin von zwei Breuningsweilermern in die Zange genommen und im Strafraum zu Fall gebracht, dies wurde jedoch nicht geahndet.

Wenige Minuten nach dem Wiederanpfiff passte Luis Alejandro Garcia Rioja nach einer schönen Einzelleistung auf Stefan Dehn, doch diesem rutschte im Abschluss der Ball über den Fuß. Ebenso in der Angriff in der 60. Minute mit Graziano Trovato und Hannes Flesichmann im Abschluss. In der 73. Minute kam es dann Wende: Der Schiedsrichter entschied diesmal auf Elfmeter für Breuningsweiler. Lukas Friedrich trat diesen platziert, lies Adrian Schad keine Chance und erzielte somit den Ausgleich. Dieser Ausgleich verpasste den Gästen richtig Rückenwind und sie brauchten nur fünf Minuten, um über die eingewechselten Christian Nachtigall und Markus Kellermann die 1:2 Gästeführung zu erzielen. Das Spiel wurde unnötig ruppig. In der 89. Minute erneute Ecke für Breuningsweiler, die der freistehende Markus Kellermann dann zum 1:3 Endstand verwandelte.