Start Tischtennis Spielberichte TT: Sebastian und Erik beim Kreisranglistenturnier

TT: Sebastian und Erik beim Kreisranglistenturnier PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. März 2018 um 19:26 Uhr

Erfolgreiche Teilnahme der TSV Tischtennis Jugend am Kreisranglistenturnier in Birkmannsweiler am 04.März 2018

Am diesjährigen Kreisranglistenturnier der U11 bis U14 Jugend nahmen zwei Spieler des TSV Nellmersbach teil. ErikSchweiker startete in der U12 Konkurrenz und Sebastian Lägel in der U14. In beiden Altersklassen traten 10 bzw. 11 Jugendliche im Modus „jeder-gegen-jeden“ an. Betreuer Thorsten versprach beiden den besten Trainingstag des Jahres. So standen Erik und Sebastian quasi von 09:30 bis 15 Uhr fast ständig an der Platte. Am starken U12 Teilnehmerfeld biss Erik sich die Zähne aus und kämpfte sich in die Spiele. Nach einem eher holprigen Start sah man eine Steigerung von Spiel zu Spiel. Am Ende sprangen 3 Siege und einige unglückliche und knappe 5-Satz-Niederlagen heraus. Das Beste aus Sicht des Betreuers war, dass Erik zu jeder Zeit und auch bei einer Niederlage immer sportlich fair und vorbildlich agierte. Am Ende Platz 8 mit einem hohen Lernpensum. Prima gemacht!

In der U14-Konkurrenz gab es zwei Gruppen. Somit wurde eine Vorrunde und eine Endrunde in zwei Leistungsgruppen gespielt. Sebastian marschierte in der Gruppe 2 voran und hatte zum letzten Gruppenspiel 4:0 Spiele, 12:0 Sätze auf dem Konto. Im letzten Gruppenspiel musste er richtig kämpfen. Julian Hieber aus Korb leiste mehr als nur Widerstand und zeigte ein tolles Tischtennis. Die 2:1 Satzführung von Sebastian glich Julian mit 13:15 im vierten Satz aus. Im 5. Satz erarbeitete sich Sebastian eine schnelle 5:0 Führung, die im Verlauf des Satzes auf 10:8 schmolz. Die beiden Matchbälle konnte Sebastian durch mutiges Spiel von Julian nicht verwerten, dem am Ende mit 12:10 eine kleine Überraschung und damit der Sieg gelang ~aber vollkommen verdient!

In der Endrunde, Leistungsgruppe 1, musste Sebastian nun noch 3 mal ran. Die Bestplatzierten aus Gruppe 1 waren Rick Wieser (Oeffingen), Nico Layer (Korb) und Osman Tanay (Waiblingen). Gegen den starken U18 Bezirksligaspieler Rick Wieser war an diesem Tag kein Kraut gewachsen, dennoch zeigte Sebastian sein bestes Spiel des Tages und konnte sogar einen Satz gewinnen. Gegen Osman Tanay, der zuvor überraschend Julian Hieber geschlagen hatte,  wurde es ein klares Spiel, 3:1 für Sebastian. Das letzte Spiel bestritten die beiden ebenbürtigen  Konkurrenten Nico und Sebastian. Heute konnte Sebastian klar mit 3:0 gewinnen. Bei Nico schienen Kraft und Konzentration am Ende.

Sebastian schaffte so Platz 2 bei der U14 und damit die Qualifikation zur Bezirksrangliste in Murrhardt am 18.03. Herzlichen Glückwunsch.

Kreisrangliste 2018