Start Wandergruppe Neuigkeiten Wanderreise nach Elba

Termine der Wandergruppe:

NOEVENTS

 

Das Neueste von der Wandergruppe:


Wanderreise nach Elba PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 15. Mai 2018 um 11:14 Uhr

 

  Die Wandergruppe unternimmt regelmässig Wanderreisen.

  unser nächstes großes Ziel ist eine Wanderreise auf die Insel Elba.

  Vom 27.05.2018 - 02.06.2018 werden wir auf Elba verschiedene Wanderungen durchführen.

 

 

                                                                                    ELBA

 

                                          Die Insel Napoleons vor der Küste der Toskana

 

                                                             7 Tage vom 27.05.-02.06.2018

 

  Versteckte Buchten mit goldgelbem Sandstrand, schroffe Felswände und Steilklippen, einsame Bergdörfer zwischen

  Kastanienwäldern, kultivierte Terrassenlandschaften und immer wieder der faszinierende Blick auf das blaue Meer

  das ist Elba! Noch immer weitgehend unberührt und still liegt die Insel wie ein Juwel im Tyrrhenischen Meer und

  wartet darauf, erwndert zu werden. Entdecken Sie die Insel der Etrusker, Römer und Kaiser Napoleons!

 

 

  1. Tag Anreise zur Insel Elba

  Frühe Fahrt nach Piombino, Einschiffung, einstündige Überfahrt nach Elba. Hier fünf Übernachtungen.

 

  2. Tag Monte Calamita

  Fahrt nach Capoliveri. Rundgang und Einkaufsgelegenheit für ein Mittagspicknick. Wanderung auf einem aussichtsreichen

  Weg (ca. 3 Std, 250m ) zum Monte Calamita. In der Nähe sieht man noch die Spuren der einstigen Erzbergwerke.

  Aufenthalt in Capoliveri zur Kaffeepause.

 

  3. Tag Portoferraio - Biodola-Bucht

  Altstadt-Rundgang in Portoferraio mit Einkaufsgelegenheit. Fahrt in den Golf von Viticcio. Wanderung über die vorspringende

  Peninsula in die Biodola-Bucht ( ca. 3 Std, 150m ) Auf diesem einsamen Weg kommen Sie durch Steineichenwälder

  und dichte,üppig blühende Macchia und sehen einige der schönsten Buchten uns Strände der Insel.

  Badegelegenheit je nach Witterung.

 

  4.Tag Monte Capanne

  Fahrt nach Marciana Alta. Wanderung auf den höchsten Gipfel, den Monte Capanne. Ein Weg kann individuell mit der

  Seilbahn zurückgelegt werden (ca 15€ ). Abstieg auf einem schönen Panoramaweg zur Wallfahrskirche Madonna del Monte

  und zu einem fantastischen Granitfelsen-Labyrinth, wo sich Napoleon gerne aufhielt, weil von hier der Blick nach Korsika

  besonders schön ist (ca. 5 Std, 700m). Fahrt über die Küsten-Panoramastraße um den Inselwesten.

 

  5.Tag Höhenwandeung

  Morgens Spaziergang zur Wallfahrtskirche Madonna di Monserrate, umgeben von roten Felswänden. Fahrt nach

  Rio nell´Elba. Wanderung über einen aussichtsreichen Höhenweg, von dem aus Sie den ganzen Ostteil der Insel

  überblicken. Mittagspicknick an grandioser Aussichtsstelle. Abstieg nach Porto Azurro, hier freie Zeit (ca. 3Std, ca. 500m)

 

  6.Tag Halbinsel Stella - Festland

  Wanderung im süden der Insel zum Capo Stelle (ca. 2 Std, ca.150m) mit Ausblicken auf Monte Calamita und Monte Capanne

  sowie die umliegenden Buchten. Freizeit in Marina die Campo. Fährüberfahrt und Fahrt zur Übernachtung im Raum

  Lido di Camaiore.

 

 7.Tag Heimreise

 

 

  Das Wanderprofil Ihrer Reise:

  o  Anforderung: einige Ausdauer und Trittsicherheit, mittelschwer

  o  Wegbeschaffenheit: Waldwege, befestigte Wege, Küstenpfade, teils steinig, Bergpfade teils Felsig mit Geröll, teils durch

        Macchia

  o   Gehzeiten: 2 - 5 Std

  o  Höhenunterschiede: bis zu 700m

 

  So wohnen Sie:

  Auf Elba wohnen Sie im 4-Terne-Hotel Airone, von einem Garten umgeben, direkt am Meer und unweit von Portoferraio

  gelegen. Die Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet. Im Restaurant serviert man internationale Gerichte und

  Speisen der elbanischen Küche. www.hotelairone.info

 

  Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  o  Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  o  Fährüberfahrt nach/von Portoferraio

  o  6 x Übernachtung/Halbpension in 3-und-4-Sterne-Hotels

  o  geführte Wanderungen lt. Programm

 

  Ihre Reiseleitung: Gerd König