Start Jugendfußball D-Jugend News/Berichte D-Jugend Jugendfußball: D1 weiterhin ungeschlagen

PDF Drucken E-Mail

D1 mit Kantersieg im Nachholspiel (Mittwoch,16.05.2018; SGM BSB Juniorteam Berglen II : SGM NEW I)

Kurz nach dem großen Donnerwetter (allerdings nur am Himmel) trat unsere D1 am 16.05.2018 um 18.15 Uhr auf dem nassen Rasen in Birkmannsweiler zum Nachholspiel gegen die SGM BSB Juniorteam Berglen II an.

Bereits in der zweiten Spielminute klingelte es zum ersten Mal: Nach einem schönen Zuspiel von Max bewies Sandro ein gutes Auge für den freistehenden Timo, der sich die Chance nicht entgehen ließ und zum 0:1 einnetzte. Danach ging der Spielfluss vorübergehend etwas verloren, der Gegner kam zu Möglichkeiten, die Torspieler David trotz des glitschigen Balls alle vereitelte. In Minute 17 stand Luca goldrichtig und verwandelte einen Abpraller zum 0:2. Kurz darauf erhöhten Max und Saman um zwei weitere Tore und Janosch mit einem seiner kunstvoll direkt verwandelten Freistöße auf 0:5. Für das bis dahin einzige Gegentor sorgten unsere Jungs ebenfalls, ein verunglückter Abwehrversuch landete im eigenen Tor.

Nach der Halbzeitpause baute Saman innerhalb von nur vier Minuten die Führung auf 1:8 aus, Robin, Sandro und zweimal Max erhöhten auf 1:12. Ein weiteres Tor der Gastgeber in der vorletzten Spielminute konnte die Stimmung dann auch nicht mehr trüben. Damit holten sich unsere Jungs die Tabellenführung zurück, die beiden letzten Spieltage werden also nochmal sehr spannend. Nächstes Spiel ist am Samstag, den 09.06.2018 um 11.00 Uhr in Schorndorf.

Für die SGM NEW I spielten: Oreste Creolese, David Decker (TW), Max Gregor, Timo Häußermann, Lukas Hoffmann, Lian Lopes Pereira, Janosch Lustig, Sandro und Rico Maas, Lukas und Robin Mann, Saman Pahlawani sowie Luca Wippermann.

 

Foto BSB II

 

D1 weiter ungeschlagen  (Samstag, 05.05.2018; SGM NEW I : FC Welzheim 06 II)

Zwar reichte es für unsere D1 beim Spiel am 05.05.2018 auf dem heimischen Rasen diesmal „nur“ für ein Unentschieden, dennoch konnten Spieler und Trainer nicht unzufrieden sein, spielte man doch gegen den direkten Verfolger, den FC Welzheim 06 II. Es war eine Partie auf Augenhöhe zweier gleichwertiger Teams, die sich mit einem leistungsgerechten 2:2 Unentschieden trennten (beide Tore für die SGM erzielte Janosch).

Für die SGM NEW I spielten: Oreste Creolese, David Decker, Max Gregor (TW), Timo Häußermann, Lukas Hoffmann, Lian Lopes Pereira, Janosch Lustig, Sandro und Rico Maas, Lukas und Robin Mann sowie Saman Pahlawani.