Start Fußball Aktiv 1. Mannschaft News/Berichte 1. Mannschaft 12.09.18 Bezirksliga: TSV Nellmersbach - TSV Leutenbach 3:1 (1:1)

12.09.18 Bezirksliga: TSV Nellmersbach - TSV Leutenbach 3:1 (1:1) PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 12. September 2018 um 22:50 Uhr

Bezirksliga 12.09.18: TSV Nellmersbach - TSV Leutenbach 3:1 (1:1)

Nellmersbach mit längerem Atem

In einem packenden Lokalderby trennten sich der Aufsteiger und der Routinier nach einer starken zweiten Halbzeit mit 3:1.
Es war kaum angepfiffen, als Graziano Trovato nach einer schön herausgespielten Aktion den Ball in kurzen Eck zur 1:0 Führung für Nellmersbach versenkte. Im weiteren Spielverlauf versuchte es Yannick Urbitsch mehrfach über die linke Seite, doch die Leutenbacher Felix Alexander Fleischmann und Ilir Kurtulaj standen gut und konnten die Offensivbemühungen unterbinden. In der 20. Minute luchste Dennis Warwash durch eine Unachtsamkeit der Nellmersbacher Defensive an den Ball und zog einfach mal ab, verfehlte aber knapp das Nellmersbacher Gehäuse. Ebenso Marcel Gäsert, dessen Schuss aber der Nellmersbacher Keeper parieren konnte. In dieser Phase des Spiels waren die Leutenbacher am Drücker. So war das Kopfballtor von Markus Pfleiderer nach einem Freistoß der gerechte Ausgleich.

Wenige Minuten nach Wiederanpfiff parierte der Gästekeeper Pascal Helmrich klasse nach einem Eckstoß und in der 56. Minute schoss Yannick Urbitsch nach schönem Zuspiel von Hasan Colak knapp am Gästetor vorbei. Quasi aus dem Nichts erzielte dann Ümit Karatekin mit einem strammen Schuss in der 65. Minute die 2:1 Führung für Nellmersbach. Nachdem sich die Gäste dann durch zwei Fouls in kürzester Zeit selbst dezimierten gab dies den Nellmersbachern weiter Auftrieb und Graziano Trovato war dann Nutznießer nach einem Abpraller in der 77. Minute und stellte den 3:1 Endstand her.

Für den TSV Nellmersbach spielten:
Marius-Vladut Cioncan, Daniel Berkowitsch, Ümit Karatekin (77. Luca Triffo), Luis Alejandro Garcia Rioja, Hasan Colak (64. Francesco Rispoli), Nik Höschele, Martin Cimander, Graziano Trovato (90. Björn Sauter), Hagen Oliver Ehleiter, Nils Reweland, Yannick Urbitsch (86. Sven Müller)