Start Volleyball Neuigkeiten Volleyballteams des TSV auf Kurs

Volleyballteams des TSV auf Kurs PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 13. Februar 2019 um 18:49 Uhr

Erfolgreicher Rundenabschluss für die 3/3-Mixed Spielgemeinschaft mit Affalterbach.

Im Bereich Volleyball liegt der TSV derzeit voll im Plan.

Die 4/2-Mixed Mannschaft kann sich weiterhin gute Hoffnungen auf den direkten Wiederaufstieg in die C-Klasse machen und der 3/3er-Spielergemeinschaft gelang ein toller Rundenabschluss.

Die 4/2er-Speckmäuse schlugen zuletzt den ärgsten Widersacher um die Tabellenspitze, den TSV Schwaikheim, am 13. Januar in heimischer Halle, knapp mit 2:1 Sätzen.

Am kommenden Sonntag, den 17. Februar, reist das Team dann mit dem Plan nach Westheim, erneut Platz 1 der Tabelle zu erreichen. Da dem TSV derzeit 3 Spiele fehlen, rangiert das Team rechnerisch „nur“ auf Platz 2. Wir erwarten tolle Spiele gegen Westheim sowie Lehrensteinsfeld und hoffen, dass das Team gesund bleibt und keinerlei Verletzungssorgen hinzukommen.

Mit diesen Sorgen kämpfte nämlich die Spielergemeinschaft mit dem TSV Affalterbach im Mixed 3/3 -Spielbetrieb in der Klasse C1. Neben einigen Knie- und Sprunggelenksverletzungen kamen zum Rundenabschluss am 10. Februar in Kirchberg/ Murr noch erkältungsbedingte Ausfälle hinzu.

Mannschaftsführer Carsten Glaser (selbst vom Verletzungspech betroffen) musste das Team komplett neu formieren und auf viele befreundete Spieler zurückgreifen, um den Doppelspieltag (4 Spiele) in ausreichender Mannschaftsstärke bestreiten zu können.

Das Team spielte sich jedoch unerwartet schnell ein und konnte drei von vier Spielen gewinnen. Es gelangen erfolgreiche Partien gegen „Last Minute“ Stuttgart, Kirchberg/ Murr und Neckarsulm. Lediglich den SMOBATS vom TSV Münster (Tabellenplatz 4) musste man sich heute knapp geschlagen geben. Somit setzte sich die ansteigende Formkurve fort, was sich in den letzten Spielen bereits angedeutet hatte.
Es gelang nach vielen lehrreichen Spielen am Ende ein kleiner Durchbruch, der sicher einigen Schub und Motivation für die nächste Saison gibt.

Die Verantwortlichen der Spielergemeinschaft bedanken sich bei allen, die ausgeholfen haben, auch wenn andere Termine an diesem Tag noch anstanden. Es ist ein sehr gutes Gefühl, eine funktionierende Teamstruktur - auch im Freizeitbereich - hinter sich zu haben.

Die nächsten Partien stehen für die 4/2-Mixed Mannschaft wie folgt auf dem Plan:
17.02. in Westheim gegen den Gastgeber und Lehrensteinsfeld.
24.03. in Steinheim gegen den Gastgeber und den MTV Ludwigsburg.

Die 3/3-Mixed Mannschaft plant wieder einen Start im Herbst 2019.