Start Fußball Aktiv 2. Mannschaft News/Berichte 2.Mannschaft

News/Berichte 2. Mannschaft
Nachbetrachtung Saison 2011/2012 PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 20. Juni 2012 um 20:17 Uhr

Fußball Aktive

Bezirksliga und Kreisliga B

Nachbetrachtungen zur Saison 2011/2012

60 Punkte, 96:44 Tore bescherten den Bezirksligafußballern des TSV Nellmersbach in der Saison 2011/2012 letztendlich den 2. Tabellenplatz. Die Bilanz kann sich sehen lassen, obwohl die Mannschaft um Trainer Michael Felix gleich im ersten Relegationsspiel zur Landesliga gegen Union Böckingen nach einer 1:3 Niederlage in Fellbach die Segel streichen musste. Dennoch zeigen sich die Verantwortlichen der Fußballer mit der Saisonleistung einverstanden.

Abteilungsleiter Oliver Redelfs: „Wir haben das Halbfinale im Bezirkspokal erreicht und wir haben in einem sensationellen Schlussspurt das Rennen um die Vizemeisterschaft in der Bezirksliga Rems-Murr gewonnen. Das daraus resultierende Relegationsspiel vor 900 Zuschauern in Fellbach sehe ich als Bonbon. Natürlich wäre es schön gewesen eine Runde weiter zu kommen, aber leider haben wir an diesem Tag unsere Chancen nicht verwertet. Zudem war die Union sehr kampfstark und spielerisch besser. Dennoch bin ich unterm Strich mit dem gesamten Saisonergebnis sehr zufrieden.“

Auch das Juniorteam des TSV Nellmersbach steigerte sich gegenüber des letzten Jahres gewaltig. Belegte die Mannschaft um das Trainergespann Michael Weiss/Jörg Pertschy im Spieljahr 2010/2011 in der Kreisliga B mit 25 Punkten und 40:63 Toren noch den 9. Tabellenplatz , machte das Juniorteam in der letzten Spielzeit mit 43 Punkten und 66:45 Toren nahezu einen Quantensprung  auf den 4. Tabellenplatz.

„Auch hier bin ich mit dem Erreichten zufrieden, so dass wir für die kommende Saison eine nochmalige Verbesserung des Tabellenplatzes zur Zielsetzung anstreben können.“

Allerdings wird das Erreichen dieses Ziels ohne Mithilfe von Trainer Michael Weiss stattfinden müssen. Der B-Lizensinhaber wird in der Saison 2012/2013 im Jugendbereich beim VfB Stuttgart tätig sein. Dazu wünscht ihm der TSV Nellmersbach viel Glück und Erfolg.

Das neue Trainerduo bei den grün-weißen Kickern heißt Jörg Pertschy und Sandro Trigilia.

Auch ihnen wünscht der TSV stets ein glückliches Händchen und viel Erfolg bei ihrer neuen Aufgabe.

Herzlichen Dank sagt der TSV Nellmersbach allen Sponsoren und Gönnern, die es u.a. ermöglicht haben, eine insgesamt großartige Saisonleistung abzurufen, sowie allen Helfern und Fans für die tatkräftige und stimmgewaltige Unterstützung, die die Fußballabteilung im Spieljahr 2011/2012 erfahren durfte.

Im Moment ruht der aktive Fußball. Beginn der Vorbereitung ist der 18. Juli.

Bis dahin wünschen die Fußballer des TSV Nellmersbach eine erholsame Zeit.

 
AC Beinstein : TSV Nellmersbach II 4:3 (2:1) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 18. März 2012 um 22:46 Uhr

16. Punktspiel: AC Beinstein - TSV Nellmersbach II 4:3 (2:1)

Mit einer 3:4-Niederlage konnte unsere Elf am Ende, trotz 2-maliger Führung, beim Tabellen-3. keine Punkte holen.

Das Spiel begann zunächst ganz nach dem Geschmack der zahlreichen Zuschauer aus Nellmersbach, als Gianluca Scarnato nach 17 Minuten zum 1:0 für die Grün-Weißen einköpfte. Bis zum Pausenpfiff zeigten wir uns dann aber unerklärlicherweise viel zu passiv , wodurch Beinstein immer mehr Feldvorteile hatte. Hierfür wurden wir in der 22. und 42. Minute bestraft. 2:1 war somit auch der gerechte Pausenstand für die Italiener.

Nach dem Seitenwechsel nahm unsere Elf endlich das Heft in die Hand, indem sie viel aggressiver, selbstbewusster und zielstrebiger spielte. Und plötzlich schien das Spiel zu kippen, als Mo Gündüz aus zentraler Position in der 58. Minute den 2:2-Ausgleich erzielte. Wir übten weiter Druck aus. Der verdiente Lohn kam nach einer schnellen Kombination über Mo Gündüz zu Gianluca Scarnato. Tin Jalzabetic vollstreckte nach 67 Minuten eiskalt zur 3:2-Führung. Dadurch lagen wir wieder voll im Plan, waren moralisch obenauf und der Jubel bei den Anhängern rießengroß. Doch schon 1 Minute später brachten wir uns, wie in der 1. Halbzeit durch ein zu schwaches Zweikampfverhalten leichtsinnig um den Lohn. Der Gegner konnte hier ungehindert durchs Mittelfeld spazieren und den Ball am Ende in die Schnittstelle unserer 4-er Kette spielen. Der AC-Stürmer ließ sich nicht zweimal bitten und erzielte das 3:3. Sicherlich ein moralischer Knackpunkt in diesem Spitzenspiel.

Die letzten 20 Minuten verliefen dann meist ausgeglichen, wobei die Großzahl der Chancen auf Seiten des TSV lagen. Der entscheidende Unterschied: Das Tor trafen die Gastgeber, als sie nach einem Freistoß in der 80. Minute das 4:3 erzielten.

Am Ende war es eine Niederlage, die wir uns als Team selbst zuschreiben müssen. Eine viel zu passive 1. Hälfte, generell ein zu schwaches Zweikampfverhalten waren mitentscheidend. Und trotz der 3 erzielten Tore muss sich außerdem unsere Chancenverwertung wieder deutlich verbessern, da heute die Mehrzahl der herausgespielten Großchancen ungenutzt blieb.

Für den TSV Nellmersbach II spielten:
Sven Hartinger, Cosmin Brinda (82. Martin Lang), Ugur Kalkan, Christopher Widmann, Jermaine Czapek, Jörg Pertschy (70. Michael Weiß), Hannes Wolf, Armin Rathgeb (55. Daniel Heilmeier), Tin Jalzabetic, Muhammed Gündüz, Gianluca Scarnato, Fabian Bacher.

 
TSV Nellmersbach II : Azzurri Fellbach 0:2 (0:0) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 11. März 2012 um 22:29 Uhr

15. Punktspiel TSV Nellmersbach II : Azzurri Fellbach 0:2 (0:0)

Im Spitzenspiel trafen wir auf den souveränen Tabellenführer aus Fellbach. Die ersten 20 Minuten gehörten jedoch unserer Mannschaft. Dies zeigte sich in 4 z.T. sehr guten Chancen. Die notwendige Zielstrebigkeit und das notwendige Quäntchen Glück fehlten hier allerdings, um mit 1:0 oder gar 2:0 in Führung zu gehen. Schade. Bis zur 45. Minute bestimmte aber mehr und mehr der Gast das Spielgeschehen. Trotz des schnellen Kurzpassspiels konnte unsere Truppe mit großer Einsatzbereitschaft  und viel Aufopferung das 0:0 bis zur Pause halten. Ein insgesamt verdienter Zwischenstand zweier bis dahin gleichwertiger Mannschaften.

Die 15 Minuten nach dem Seitenwechsel hatten es dann in sich und brachten schlussendlich auch die Entscheidung. Zunächst das 0:1, als wir im eigenen Strafraum dem Gegner zu viel Platz ließen und dieser einschob. Kurz darauf keimte für uns wieder Hoffnung auf, als ein Azzurri-Spieler in der 55. Minute frühzeitig mit Gelb-Rot vom Platz geschickt wurde. Doch nur wenige Minuten später der zweite Schock: 0:2 durch einen „Sonntagsschuss“ vom Strafraumeck in den Torwinkel. Von diesem Gegentreffer erholten wir uns nur langsam, obwohl noch 30 Minuten zu spielen waren.
Unsere Elf betrieb im Anschluss sehr viel Aufwand, ohne allerdings die entscheidende Lücke  zu finden. Erst in den letzten 15 Minuten spielten wir endlich wieder durchdachter, zielstrebiger und druckvoller nach vorne. Die Folge: Angriff um Angriff rollte auf das Azzurri-Tor. Der wichtige 1:2-Anschluss, um wieder ins Spiel zu kommen, wollte uns an diesem Tag leider einfach nicht gelingen.

Am Ende bleibt unserer jungen Mannschaft die Gewissheit, dass wir mittlerweile das Potential haben, um uns mit den Besten dieser Klasse zu messen. Vor einem Jahr noch undenkbar. Dies zeigt zum einen die tolle Entwicklung und dass wir weiter auf dem Weg nach oben sind.

Für den TSV Nellmersbach II spielten:
Sven Hartinger, Ugur Kalkan, Jermaine Czapek (78. Michael Weiß), Cosmin Brinda, Christopher Widmann, Patrick Bloch, Tim Bachmann, Armin Rathgeb, Tin Jalzabetic, Gianluca Scarnato, Muhammed Gündüz, Thorsten Sauter, Michael Golombek, Fabian Bacher.

Ein großes Dankeschön möchten unsere Spieler den vielen Zuschauern aussprechen, die uns in diesem wichtigen Spiel unterstützt haben. Vielen Dank und weiter so!!

 
Ergebnis Vorbereitungsspiele 2. Mannschaft PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. Februar 2012 um 10:53 Uhr

Vorbereitungsspielergebnisse II. Mannschaft

 

 

Sonntag

29.01.2012

14.00h

FSV Waiblingen U23 - TSV Nellmersbach II                            2:1

 

 

 

 

Sonntag

05.02.2012

15.00h

TSV Nellmersbach II - SV Winnenden                                       4:2

 

 

 

 

Mittwoch

08.02.2012

19.00h

TSV Nellmersbach II - SVG Kirchberg/Murr                            5:6

 

 

 

 

Freitag

17.02.2012

19.00h

TSV Nellmersbach II – VfR Birkmannsweiler II                     9:1

 

 
FSV Weiler z. Stein - TSV Nellmersbach II 2:1 (1:0) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 12. Februar 2012 um 21:46 Uhr

FSV Weiler zum Stein - TSV Nellmersbach II 2:1 (1.0)

Aufstellung: Sven Hartinger, Cosmin Brinda, Daniel Heilmeier, Ugur Kalkan, Christopher Widmann, Jörg Pertschy (45. Armin Rathgeb), Jermaine Czapek, Gianluca Scarnato, Patrick Bloch, Mo Gündüz, Tin Jalzabetic.

Tore: 1:0, 2:0, 2:1 Tin Jalzabetic.

 
TSV Nellmersbach II - SV Winnenden 4:2 (1:1) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 05. Februar 2012 um 19:42 Uhr

TSV Nellmersbach II - SV Winnenden 4:2 (1:1)

Aufstellung: Turgut Özkan, Martin Lang, Fabian Bacher (75. Michael Weiß), Ugur Kalkan, Christopher Widmann, Jörg Pertschy, Jermaine Czapek, Luigi Giangualano (15. Gianluca Scarnato), Muhammed Gündüz, Armin Rathgeb (70. Luigi Giangualano), Tin Jalzabetic.

Tore: 0:1 (25.), 1:1 Gianluca Scarnato (30.), 2:1 Tin Jalzabetic (48.), 3:1 Tin Jalzabetic (64.), 4:1 Tin Jalzabetic (72.), 4:2 (80.)

Auch gegen den SV Winnenden konnten wir ein gutes Spiel abliefern. Den 0:1-Rückstand nach 25 Minuten glich Gianluca Scarnato in der 30. Minute aus. Mit einem leistungsgerechtem 1:1 ging es dann in die Pause. Unmittelbar nach Wiederanpfiff wurde Tin Jalzabetic auf die Reise geschickt. Dieser ließ sich die Chance nicht nehmen und überwand den Gästekeeper mit einem Heber. Das Tor wirkte regelrecht befreiend auf unsere Mannschaft. Mit hoher Laufbereitschaft, taktisch gutem Verhalten bei gegnerischem Ballbesitz konnten wir die Gäste weiter in Schach halten.

Mit einem Fernschuß erhöhte Tin Jalzabetic sogar auf 3:1 und der Sieg gegen den A-Ligisten war plötzlich greifbar nahe. Eine größtenteils überzeugende Mannschaftsleistung krönte schließlich Tin Jalzabetic mit dem 4:1. Vorbereiter war hierbei Sturmpartner Luigi Giangualano. Den Schlusspunkt setzte dann aber noch der SV Winnenden, als sie durch einen schnell ausgeführten Freistoß das 4:2 erzielten.

 

Alles in allem ein verdienter Sieg, der auf eine positive Rückrunde hoffen lässt.

 
FSV Waiblingen U23 - TSV Nellmersbach II 2:1 (1:1) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 29. Januar 2012 um 18:27 Uhr

Mannschaftsaufstellung TSV Nellmersbach II:

Sven Hartinger, Daniele Hack, Ugur Kalkan, Daniel Heilmeier, Martin Lang, Jörg Pertschy (60. Michael Weiß), Christopher Widmann, Mo Gündüz, Gianluca Scarnato, Armin Rathgeb (70. Jörg Pertschy), Tin Jalzabetic.

Tore: 0:1 Tin Jalzabetic (17.), 1:1 (27.), 2:1 (48.).

 

Gegen den Tabellen-11. der Kreisliga A1 sahen die Zuschauen in den ersten 20 Minuten ein ausgeglichenes Fußballspiel. Die erste nennenswerte Chance hatte Gianluca Scarnato, dessen Flachschuss knapp das Tor verfehlte. Wenig später Chance Nr. 2, als Mo Gündüz als kurzer Entfernung den Pfosten traf. Dann das nicht unverdiente 1:0 für den TSV, als sich Tin Jalzabetic durchtankte und überlegt zur Führung einschob. In der Folgezeit häuften sich dann allerdings unsere Abspielfehler im Aufbauspiel, was dazu führte dass die Gastgeber immer mehr Spielanteile hatten. Der verdiente 1:1-Ausgleich war schließlich die Folge dieser Feldüberlegenheit. Dabei blieb es bis zur Pause.

 

Nach der Pause dann das 2:1 für die Gastgeber nach einer Flanke in den Strafraum. Und auch in der Folgezeit war der FSV die bestimmende Mannschaft. Allerdings ließen wir keinen weiteren Gegentreffer zu. In den letzten 10 Minuten konnten wir uns dann wieder etwas befreien. Mo Gündüz mit einem Distanzschuss und Tin Jalzabetic in der Schlussminute hatten schließlich noch 2 Chancen zum Ausgleich.

Alles in allem können wir mit dem 1. Testspiel und dem Endergebnis positiv auf die nächsten Vorbereitungswochen blicken.

 
Zugänge / Abgänge 2. Mannschaft PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 25. Januar 2012 um 08:23 Uhr

Abgänge Winter 2011/2012  II. Mannschaft


 -         Onur Kalkan (AC Beinstein)

 

Neuzugänge Winter 2011/2012  II. Mannschaft

 

-         Armin Rathgeb          (TSG Backnang II)

-         Jermaine Czapek       (1. FC Willi Wacker Hechtsheim)

-         Gianluca Scarnato     (TSV Schwaikheim)

-         Cosmin Brinda           (Rumänien)

 
Vorbereitungsspiele der 2. Mannschaft PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 25. Januar 2012 um 08:15 Uhr
Vorbereitungsspiele 2. Mannschaft
Sonntag 29.01.2012 14.00h FSV Waiblingen U23 - TSV Nellmersbach II
       
Sonntag 05.02.2012 15.00h TSV Nellmersbach II - SV Winnenden
       
Mittwoch 08.02.2012 19.00h TSV Nellmersbach II - SVG Kirchberg/Murr
       
Freitag 17.02.2012 19.00h VfR Birkmannsweiler - TSV Nellmersbach II
       
Sonntag 19.02.2012 15.00h TSV Oberbrüden - TSV Nellmersbach II
 
TSV Nellmersbach II - SC Korb II 5:2 (1:1) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 11. Dezember 2011 um 22:07 Uhr

13. Punktspiel TSV Nellmersbach II : SC Korb II 5:2 (1:1)

Unsere junge Truppe bewies zum Rückrundenauftakt, vor allem in einer spannenden Schlussphase, große Nervenstärke und eine starke Moral, wodurch der SC Korb II doch noch besiegt werden konnte.

Mit der ersten Torchance hätte Phillip Stelker Nellmersbach in Führung bringen können. Sein Schuss parierte allerdings der Gästekeeper glänzend. Tim Bachmann hatte kurz darauf die Führung auf dem Fuß. Doch wieder stand Korbs Torspieler auf dem Posten. Der dritte Anlauf führte schließlich endlich zum Erfolg, als Tin Jalzabetic einen Steilpass zum 1:0 verwertete. Die Freude währte jedoch nur bis zur 40. Minute, als Korb nach einer schönen Direktabnahme den 1:1-Pausenstand erzielte.

Weiterlesen...
 
«StartZurück123456WeiterEnde»

Seite 4 von 6