Start Fußball Aktiv 2. Mannschaft News/Berichte 2.Mannschaft

News/Berichte 2. Mannschaft
TSV Nellmersbach II - SC Weinstadt II 4:0 (3:0) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 04. Dezember 2011 um 23:06 Uhr

12. Punktspiel TSV Nellmersbach II : SC Weinstadt II 4:0 (3:0)

Obwohl der TSV gleich auf mehrere Spieler verzichten musste stand dem 7. Saisonsieg am Ende nichts im Wege.

Das Spiel begann für unser Team sehr gut, denn bereits nach 10 Minuten konnte die Weinstädter Abwehr zum ersten Mal geknackt werden. Nach einem Steilpass von Patrick Bloch überwand Tin Jalzabetic den gegnerischen Keeper mit einem Heber. Zwei Minuten später fast schon der nächste Treffer, als Tim Bachmann quer auf Tin Jalzabetic spielte. Dieser brachte den Ball auch im Tor unter, doch der souverän leitende Schiedsrichter Robert Walz entschied auf Abseits. Sein 2. Tor konnte Tin Jalzabetic dann doch in der 30. Minute bejubeln. Erwähnenswert in der 1. Halbzeit waren schließlich noch 2 Aktionen. Zunächst bewahrte Benny Nothacker unser Team vor dem 1:2-Anschlusstreffer, als er bei einem Lattenschuss zweimal glänzend reagierte. Dann das dritte „Highlight“ zum 3:0, als Phillip Stelker in der 37.Minute einen Angriff über links mit einem Distanzschuss erfolgreich abschloss. Vorbereiter war wieder Patrick Bloch.
Die zweiten 45 Minuten müssen leider als die schwächeren von beiden angesehen werden. Es häuften sich nun speziell die Abspielfehler, sodass die Zuschauer kein attraktives Spiel mehr zu sehen bekamen. Der Tabellenletzte hatte nun sogar zeitweise mehr Spielanteile, ohne allerdings das Resultat noch ernsthaft gefährden zu können. In der 65. Minute dann das zweite Tor eines Abwehrspielers. Ugur Kalkan bezwang den Gästekeeper überlegt mit einem Heber zum 4:0. Bei diesem Spielstand blieb es letztlich auch bis zum Schluss, obwohl es noch viele Möglichkeiten gab das Ergebnis auszubauen. Wichtig war außerdem, dass wir erneut ohne Gegentor blieben, auch es heute gegen die bisher offensivschwächste Elf ging. Ein Verdienst und zugleich Lob an jeden einzelnen Spieler. In Zahlen bedeutet dies nach Ende der Vorrunde.
26:17 Tore, 22 Punkte und Platz 4 hinter Fellbach, Schwaikheim und Beinstein.

Für den TSV Nellmersbach II spielten:

Benny Nothacker, Christopher Widmann, Ugur Kalkan, Phillip Stelker, Hannes Wolf (55. Daniele Hack), Patrick Bloch, Tim Bachmann (45. Simon Busch), Jörg Pertschy, Tin Jalzabetic, Muhammed Gündüz (45. Luigi Giangualano), Daniel Heilmeier, Sascha Domke.

Vorschau:

Am Sonntag, den 11.12. empfängt der TSV Nellmersbach II zum 1. Rückrundenspiel den SC Korb II. In der Vorrunde konnte sich der TSV mit 4:1 durchsetzen. Korb ist aktuell Tabellen-7. mit 15 Punkten und 36:34 Toren. Mit einem weiteren Sieg würde das Team um Michael Weiss und Jörg Pertschy den Abstand auf Schwaikheim oder Azzuri Fellbach verkleinern. Spielbeginn ist um 12.15 Uhr.

 
TSV Schwaikheim II : TSV Nellmersbach II 3:1 (2:0) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 27. November 2011 um 23:36 Uhr

11. Punktspiel  TSV Schwaikheim II : TSV Nellmersbach II 3:1 (2:0)­

Beim Tabellenzweiten aus Schwaikheim fanden wir in den ersten 45 Minuten nicht wie erhofft ins Spiel. Dies lag zum einen an zu vielen Fehlpässen, Fehlern in der Ballmitnahme und einer unzureichenden Aggressivität in den Zweikämpfen. Alles Grundvoraussetzungen, die erfüllt sein müssen, um ein Topspiel gewinnen zu können. Aus diesem Grund war der 0:2-Pausenrückstand auch verdient.

Weiterlesen...
 
TSV Nellmersbach II : VfL Winterbach II 2:0 (2:0) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 27. November 2011 um 22:07 Uhr

10. Punktspiel  TSV Nellmersbach II : VfL Winterbach 2:0 (2:0)­

Unsere Elf kam gegen Winterbach gut aus den Startlöchern, denn bereits nach 10 Minuten schloss Patrick Bloch sein Dribbling zur 1:0-Führung ab. Im Anschluss verlor unser Spiel aber an Tempo und vor allem an Präzision. Immer wieder versuchten wir die Gästeabwehr mit langen Bällen auszuhebeln. Dies kann zwar in bestimmten Spielsituationen (wie beim 2:0 durch Tin Jalzabetic 38. Minute) ein spielerisches Mittel sein, allerdings nicht gegen heute meist tief stehende Gäste. Das Ergebnis waren logischerweise viele Fehlpässe und deshalb für die Zuschauer ein eher zerfahrenes Spiel.

In Halbzeit zwei versuchten wir dies zu verbessern. Dies gelang stellenweise recht gut, was sich im ein oder anderen schönen Spielzug wiederspiegelte. Leider konnten wir die spielerisch bessere zweite Hälfte nicht mit einem Torerfolg feiern, sodass es am Ende beim dennoch verdienten 2:0 blieb.

Für  den TSV Nellmersbach II spielten:

Sven Hartinger, Daniel Heilmeier, Ugur Kalkan, Phillip Stelker (45. Christopher Widmann), Tin Jalzabetic, (73. Simon Busch), Mo Gündüz, Hannes Wolf, Patrick Bloch, Jörg Pertschy (65. Christian Buck), Onur Kalkan, Sandro Trigilia.

 
TSV Rudersberg II - TSV Nellmersbach II 2:6 (0:3) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 13. November 2011 um 22:26 Uhr

9. Punktspiel TSV Rudersberg II - TSV Nellmersbach II 2:6 (0:3)

 

Einen verdienten und zugleich wichtigen Sieg feierte unser Team in Rudersberg, denn mit 16 Punkten sind wir weiterhin auf Tuchfühlung zum 2. Tabellenplatz.

Bereits in der Anfangsphase konnten sich Mo Gündüz und Phillip Stelker über die linke Angriffsseite schnell durchspielen und Tin Jalzabetic vollendete den Nachschuss zum 0:1. In der 18. Minute war es wieder Mo Gündüz, welcher gefühlvoll in die Mitte flankte, wo Daniel Heilmeier wenig Mühe hatte zum zweiten Nellmersbacher Treffer einzuschieben. Die Führung gab der Mannschaft weitere Sicherheit auch wenn der Tatendrang nach vorne etwas erlahmte. So lief das Spielgeschehen bis zur 35. Minute meist im Mittelfeld ab. Das 3:0 in der 38. Spielminute krönte schließlich eine läuferisch sowie spielerisch überzeugende 1. Halbzeit. Torschütze hierbei war Tin Jalzabetic nach einem Steilpass von Daniel Heilmeier.
Das 4:0 für unsere Elf resultierte aus einem Ballgewinn Ugur Kalkans aus dem Mittelfeld. Nach dessen Zuspiel ließ sich Tin Jalzabetic nicht zweimal bitten und schloss mit einem Distanzschuss ab. Nach 65. Minuten krönte Mo Gündüz seine insgesamt starke Leistung mit dem 5:0.
Im weiteren Spielverlauf ließen wir die Zügel etwas schleifen. Dadurch kam Rudersberg nun öfters zu Einschussmöglichkeiten, woraus auch die 2 Gegentore resultierten. Diese sind zwar ärgerlich, fielen aber aufgrund der deutlichen Führung nicht mehr ins Gewicht. Den Schlusspunkt setzte Christian Buck in der 90. Spielminute, als er einen Abwehrpatzer der Gastgeber zum 6:2-Endstand verwertete.

Für den TSV Nellmersbach II spielten:

Sven Hartinger, Sandro Trigilia, Phillip Stelker, Christopher Widmann, Ugur Kalkan (70. Daniele Hack), Mo Gündüz, Patrick Bloch, Daniel Heilmeier (60. Luigi Giangualano), Christian Buck, Jörg Pertschy, Tin Jalzabetic. Trainer Michael Weiß

P1020893


Vorschau:
Bereits am kommenden Samstag  19.11. trifft unser TSV Nellmersbach II auf den VfL Winterbach II. Die Winterbacher stehen mit 12 Punkten aktuell auf Rang 6 und überzeugten zuletzt durch einen 3:0-Heimsieg gegen Korb. Unser Team steht auf Platz 4 mit 16 Punkten. Für ein spannendes Spiel ist also gesorgt. Anstoß in Nellmersbach ist um 12.15 Uhr.

 
TSV Nellmersbach II : TV Oeffingen II 1:3 (1:1) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 06. November 2011 um 23:10 Uhr

8. Punktspiel  TSV Nellmersbach II : TV Oeffingen II 1:3 (1:1)


Das Heimspiel gegen den Tabellennachbarn begann mit einem frühen Rückschlag, denn bereits nach 3 Minuten zeigte der Unparteiische auf den Elfmeterpunkt. Der Schütze ließ Sven Hartinger keine Chance. Doch unser Team reagierte in dieser Phase des Spiels gut und versuchte weiter unbeirrt nach vorne zu spielen. Nach 15 Minuten wurden die Bemühungen dann auch belohnt, als Sandro Trigilia nach feinem Zuspiel von Patrick Bloch den 1:1-Ausgleich erzielte. In der Folgezeit gab es auf beiden Seiten noch einige Einschussmöglichkeiten. Verwertet werden konnte aber keine mehr, sodass es mit einem leistungsgerechten 1:1 in die Halbzeit ging.

Nach Wiederanpfiff lief es dann endlich auch spielerisch besser. Die Folge waren bis zur 65. Spielminute zahlreiche, zum Teil hochkarätige Torchancen, um das Spiel zu Gunsten des TSV Nellmersbach II zu entscheiden. Es war allerdings auch deutlich zu erkennen, weshalb sich unsere Mannschaft noch nicht zu den Topmannschaften der Kreisliga B3 zählen kann/darf. Denn alle Chancen fanden nicht den Weg ins Oeffinger Tor.
Und hierfür wurde die junge Mannschaft am Ende mit der 2. Saisonniederlage bestraft, als Oeffingen zunächst mit einem Heber zur 2:1-Führung traf. Und kurz vor Spielende kam es sogar noch schlimmer, als die Gäste mit einem eigentlich harmlosen Schuss die endgültige Entscheidung ihrerseits herbeiführten.


Für  den TSV Nellmersbach II spielten:

Sven Hartinger, Daniel Heilmeier, Michael Weiß, Ugur Kalkan, Christopher Widmann (80. Jörg Pertschy), Hannes Wolf, Mo Gündüz, Tin Jalzabetic, Tim Bachmann (45. Onur Kalkan), Patrick Bloch, Sandro Trigilia, Christian Buck, Fabian Bacher.


Vorschau:
Am kommenden Sonntag gastiert der TSV Nellmersbach II beim TSV Rudersberg. Rudersberg rangiert aktuell mit 4 Punkten auf Rang 10. Unsere Elf hat derzeit 13 Punkte und steht auf Platz 5. Spielbeginn ist um 12.15 Uhr. Wir hoffen auch diesmal wieder auf zahlreiche Unterstützung und werden alles daran setzen die 3 Punkte nach Nellmersbach zu holen.

 
SV Hertmannsweiler II : TSV Nellmersbach II PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 30. Oktober 2011 um 20:47 Uhr

7. Punktspiel SV Hertmannsweiler II : TSV Nellmersbach II 1:2 (0:1)                                          

 

 

Beim Lokalrivalen feierte unser Team am Ende einen knappen 2:1-Sieg, wodurch der Kontakt zur Spitzengruppe wieder hergestellt werden konnte. In den Zweikämpfen und im taktischen Bereich bei gegnerischem Ballbesitz überzeugte die Weiß/Pertschy-Elf.  Doch im Zusammenspiel war es eines der schwächeren Spiele in der noch jungen Saison.
Ein schnell vorgetragener Spielzug über die linke Angriffsseite führte dann aber nach 27 Minuten zum 1:0. Onur Kalkan vollendete die Passkombination mit einem Heber über den Keeper. Mit diesem Resultat wurden dann auch die Seiten gewechselt.

Weiterlesen...
 
FC Welzheim 06 : TSV Nellmersbach II 0:2 (0:1) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 02. Oktober 2011 um 18:14 Uhr

5. Punktspiel FC Welzheim II : TSV Nellmersbach II 0:2 (0:1)

 

In Welzheim sahen die Zuschauer ein Spiel, das über weite Strecken vom TSV Nellmersbach dominiert wurde. Der Ball lief meist sicher und schnell durch die eigenen Reihen, sodass ein optisches Übergewicht zu erkennen war.

So dauerte es bis zur 35. Minute, ehe Sandro Trigilia einen Steilpass von Tim Bachmann zum 1:0 für Nellmersbach einschob. Welzheim war meist nach Distanzschüssen gefährlich, die entweder von Torspieler Sven Hartinger entschärft wurden oder ihr Ziel verfehlten. In der zweiten Hälfte hätte die Mannschaft dann nach 60 Minuten für die frühzeitige Entscheidung sorgen müssen. Nach tollem Rückpass durch Sandro Trigilia, scheiterte Tin Jalzabetic am Torhüter der Gastgeber.

Weiterlesen...
 
TSV Nellmersbach II - AC Beinstein 2:1 (1:0) PDF Drucken E-Mail
Montag, den 26. September 2011 um 18:09 Uhr

TSV Nellmersbach II - AC Beinstein 2:1 (1:0)

Obwohl der TSV gleich auf mehrere Spieler verzichten musste gelang es durch eine kämpferisch und läuferisch starke Leistung sich gegen den zweitplatzierten AC Beinstein am Ende mit 2:1 durchzusetzen.

Gleich zu Beginn der Partie hatte Tin Jalzabetic  die  Möglichkeit seine Mannschaft in Führung zu bringen. Sein Schuss ging allerdings an die Latte. Wiederum Jalzabetic machte es in der  37.Minute besser.

Weiterlesen...
 
2. Mannschaft PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 18. September 2011 um 21:14 Uhr

Azzurri Fellbach – TSV Nellmersbach II 6:2 (3:1)

Beim Aufstiegskandidaten aus Fellbach gab es am Ende ein 2:6 (1:3). Das Spiel begann denkbar ungünstig, denn bereits nach 5 Minuten konnten die Gastgeber zum ersten Mal ins Tor von Sven Hartinger einschieben.

Nellmersbach antwortete prompt im Anschluß mit einem sehenswerten Fernschußtor zum 1:1. Torschütze war Tin Jalzabetic. Mit dem technisch guten Kombinationsspiel konnte unsere Elf aber nicht mithalten, was sich immer wieder in zu leichtfertigen Ballverlusten zeigte. Dies nutzen die Gastgeber, sodass es nach 25 Minuten 1:2 und in der 35. gar 1:3 stand. Dies war zugleich der verdiente Halbzeitstand.

Weiterlesen...
 
2. Mannschaft PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 11. September 2011 um 19:50 Uhr

 

2. Punktspiel  TSV Nellmersbach II : F.C. Kosova Kernen 0:0

 

In einem ausgeglichenen Spiel bei spätsommerlichen Temperaturen gelang es am Ende keiner der beiden Mannschaften einen Treffer zu erzielen.

Chancen dagegen gab es auf  beiden Seiten. Auf der Seite des TSV Nellmersbach wurden diese leider nicht verwertet und auf  der des Gastes von der heimischen Hintermannschaft gut abgewehrt.

Weiterlesen...
 
«StartZurück123456WeiterEnde»

Seite 5 von 6