Start Jugendfußball E-Jugend News/Berichte E-Jugend

News/Berichte E-Jugend
PDF Drucken E-Mail

E II verliert knapp in Strümpfelbach

Eine unverdiente Niederlage kassiert die E-II der SGM Nellmersbach/Weiler z. Stein in ihrem Auswärtsspiel beim TSV Strümpfelbach.

Das Spiel begann von unserer Seite recht verschlafen; keinerlei Ballsicherheit und Ballkontrolle konnte von den Jungs gezeigt werden, so dass man nach zwei blitzsauberen Kontern, bei dem die Abwehr sich leicht überspielen ließ, verdient mit 0:2 ins Hintertreffen gelangte.

Erst nach ca. 15-20 Minuten besannen sich die Jungs wieder auf das was man im Training geübt und auch in den vergangenen Wochen gezeigt hatte. Von nun an spielte nur noch eine Mannschaft und das war Nellmersbach.

Nach einem Foul im Strafraum erhielt die SGM einen Strafstoß zugesprochen, den Lenny zum 1:2 nutzen konnte.

Beinahe im Gegenzug konnte der TSV Strümpfelbach den alten Abstand nach einer schnellen Aktion über unsere linke Seite wieder herstellen. Mit diesem 1:3 ging es in die Pause.

Nach der Pause zeigte sich ein völlig verändertes Bild; nur noch Nellmersbach war am Drücker und  Strümpfelbach war durch das aggressive Pressing ausreichen damit beschäftigt den Ball aus der Gefahrenzone zu bugsieren.

Keine fünf Minuten waren im zweiten Durchgang gespielt, da erzielt Niklas nach schöner Vorarbeit von David den 2:3 Anschlusstreffer.

Nun rollte im Minutentakt eine Angriffswelle nach der anderen auf das Tor der Gastgeber. Aber entweder half der Pfosten mit, hielt der Torwart in glänzender Manier oder es fehlte uns schlicht die Abgeklärtheit um das dritte Tor zu machen. So  kam es wie es im Fußball kommen muss; ein Konter drei Minuten vor Schluss schloss die Heimmannschaft glücklich zum 2:4 Endstand ab.

Angesichts der zweiten Hälfte wäre ein  Unentschieden sicherlich verdient gewesen. Allerdings gehört ein wenig Glück auch dazu – das hatte heute eben der Gegner.

Für die SGM spielten: Gioele, Manuel, Lenny, David, Niklas, Mattheo, Gianni, Oli und Enes

Nächstes Spiel: Samstag, 12.Mai 2012 gegen Schwaikheim I (Heimspiel 13.00h)

 
PDF Drucken E-Mail

E II mit erstem Sieg in der Rückrunde

Einen nie gefährdeten Sieg fuhren die Jungs der SGM Nellmersbach/Weiler z. Stein in ihrem zweiten Spiel der Rückrunde ein.

Das Spiel bei hochsommerlichen Temperaturen begann von beiden Seiten etwas verhalten in den ersten  Minuten, ehe Nellmersbach den Gegner immer mehr in dessen Hälfte drängte.

Nach einem gewonnenen Zweikampf im gegnerischen Strafraum belohnte sich die Heimelf selbst für den Einsatz mit dem 1:0 durch Gianni.

Kurze Zeit später erfolgt auf der anderen Seite durch einen sehenswerten Fernschuss unter die Latte der 1:1 Ausgleich.

Nellmersbach ließ sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und kurze Zeit später erzielte Lenny mit einem Schuss ins kurze Eck die 2:1 Führung.

Nun dominierte die Heimelf weiter und dem Gegner blieb oft nur als letzte Konsequenz den Ball durch Befreiungsschläge aus der Gefahrenzone zu befördern.

Nach einem gelungenen Zusammenspiel über die rechte Seite war es wiederum Gianni, der mit seinem zweiten Tor den 3:1 Pausenstand markierte.

Auch die zweite Hälfte begann wie die Erste aufgehört hatte. Nach einem Handspiel im Strafraum markierte Jan mit dem 4:1 den nächsten Treffer.

Nach einem Foulspiel an David schnappte sich Lenny den Ball und zirkelte denselben unter gütiger Mithilfe des gegnerischen Torwarts ins Tor – 5:1.

Trotz mehrerer weiterer guter Chancen blieb es letztendlich beim verdienten 5:1.

Für den TSV spielten: Gioele, Manuel, David, Lenny, Jan, Judith, Oli, Enes und Kevin

Nächstes Spiel am Sa. 05.Mai 2012 gegen den TSV Strümpfelbach in Strümpfelbach (13h)

 
PDF Drucken E-Mail

Fußball verkehrt bei der E II-Jugend

Eine völlig unverdiente 2:5 Niederlage musste die Jungs der E-II der SG Nellmersbach/Weiler z. Stein in ihrem ersten Rückrundenspiel beim FC Hohenacker I hinnehmen.

Fast über die gesamte Spieldauer beherrschten unsere Jungs Ball und Gegner und konnten dennoch nur mäßig Kapital aus ihrer Überlegenheit schlagen.

Anders machten es die Gastgeber, die durch hohe Bälle in den Strafraum ihr einziges Heil suchten – mit Erfolg wie sich zeigte. Ein ums andere Mal segelte ein Ball in unseren Strafraum und irgendwie brachte ein gegnerischer Angreifer Kopf oder ein anders Körperteil dazwischen, so dass der Ball irgendwie im Tor landete.

So stand es zur Halbzeit unverdient 0:2, trotz bester Einschussmöglichkeiten durch Niklas oder Mattheo auf unserer Seite.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit verschärfte die SG Nellmersbach/Weiler z. Stein noch einmal

das Tempo und lief geradeswegs in einen Konter der das 0:3 bedeutete.

Wer gedacht hätte dass wir jetzt aufgaben sah sich getäuscht. Ein ums andere mal liefen die Angriffsbemühungen in Richtung gegnerisches Tor. Eine davon wurde durch Mattheo nach glänzendem Solo zum 1:3 belohnt. Kurz darauf konnte Niklas nach einem Abwehrfehler auf 2:3 verkürzen. Jetzt wollten die Jungs mehr und warfen alles nach vorne.

Doch es kam wie kommen musste; ein Freistoss von der Mittellinie segelte irgendwie in den Strafraum und konnten von einem der baumlangen Gegenspieler mit irgendeinem Körperteil entscheidend abgelenkt werden – 2:4 !

Das 2: 5 kurz vor Schluss war nur noch Ergebniskorrektur.

Dennoch konnten die Zuschauer und die Trainer sehen, dass die Jungs einen ordentlichen  Schritt nach vorne gemacht haben – weiter so !

Für den TSV spielten: Gioele, Manuel, David, Lenny, Niklas, Dennis, Krisztina, Daniel und Mattheo

Nächstes Spiel am Sa. 28.April 2012 gegen den SV Hegnach II in Nellmersbach (13h)

 
PDF Drucken E-Mail

Vorbereitung der E-II Jugend abgeschlossen

Nach langen sechs Wochen der Vorbereitung startet die E-II Jugend des TSV Nellmersbach (SG Nellmersbach/Weiler z. Stein) am kommenden Samstag, den 21.April 2012 in die Rückrunde der Saison 2011/2012. Erster Gegner wird hierbei der FC Hohenacker sein. Gespielt wird um 13h in Hohenacker.

Die Vorbereitung der E-II Jugend kann durchaus als zufrieden stellend bezeichnet werden. Um die Jungs richtig in Schwung zu bringen wurden im Vorfeld mehrere Freundschaftsspiele vereinbart.

Das Erste fand bei herrlichen äußeren Bedingungen am 28.März 2012 gegen den TSV Strümpfelbach statt, gegen die man in der Vorrunde noch eine herbe 2:10 Schlappe hinnehmen musste. Ganz anders präsentierten sich die Jungs auf heimischem Platz. Von Beginn an legten sie los wie die Feuerwehr und konnten durch Tore von Niklas, Mattheo und Enes jeweils in Führung gehen; allerdings wurde die Führung immer wieder durch Unachtsamkeiten in der Defensive durch den Gegner ausgeglichen, so dass es am Ende bei einem leistungsgerechten 3:3 blieb.

Am 04. April 2012 stand mit dem TSV Schwaikheim II der nächste Gegner für ein Testspiel parat.

Über die gesamte Spielzeit dominierte der TSV Nellmersbach Ball und Gegner, konnte aber zunächst kein Kapital aus der Überlegenheit schlagen. Nachdem zu Beginn der zweiten Halbzeit ein abgefälschter Schuss unglücklich den Weg ins eigene Tor fand mussten sich unsere Jungs nun noch einmal ordentlich ins Zeug legen, um den Rückstand wieder aufzuholen. Zunächst hatte David mit zwei Schüssen etwas Pech, da der Ball jeweils knapp am Tor vorbei schrammte. Dann schlug die Stunde von Daniel, der mit einem beherzten Nachsetzen und einem satten Schuss den verdienten 1:1 Ausgleich erzielen konnte.

Als sich alle schon mit einem Unentschieden abgefunden hatten, passte wiederum Daniel von der rechten Angriffsseite einen Ball zur Mitte, wo Lenny mit einem satten Linksschuss den 2:1 Siegtreffer perfekt machte. Anschließend kannte der Jubel keine Grenzen und bei einem großen Spezistiefel bei Stella wurde der erfolgreiche Abend gebührend gefeiert.

Am 14. April 2012 waren wir Teilnehmer bei Blitzturnier des TSV Leutenbach, zu Gunsten der Jugendabteilung des VfR Birkmannsweiler.

Leider  wechselten sich hier wieder einmal Licht und Schatten ab. Während wir im ersten Spiel gegen den SV Backnang-Steinbach Dank eines Tores von David mit 1:0 die Oberhand behielten, so verloren wir die nächsten beiden Spiele verdient gegen die KFA Waiblingen (späterer Turniersieger) mit 0:7 und gegen den TSV Leutenbach II mit 0:1.

So qualifizierten wir uns nur für die Trostrunde. Hier zeigten wir gegen die Viktoria aus Backnang eine ansprechende Leistung und gewannen durch Tore von Niklas, Enes und Dennis verdient mit 3:0.

Im Spiel um den 9. Platz hieß der Gegner TSV Schwaikheim. Hier konnten wir wiederum mit einer konzentrierten und kämpferisch ansprechenden Leistung ein gerechtes 0:0 nach 15 Minuten erzielen. Die Entscheidung fiel hier im 9m-Schiessen, bei dem wir allerdings klar unterlegen waren.

So endete ein durchaus positives Turnier mit einem gerechten 10.Platz, der mit etwas Glück auch hätte deutlich besser ausfallen können.

Allen Spieler wüschen wir für die anstehenden Aufgaben und Spiele eine allzeit faire und verletzungsfreie Zeit.

Die Termine der E-II Jugend im Überblick (Spielbeginn je 13h):

Sa 21.04.2012: FC Hohenacker – SG Nellmersbach/Weiler z. Stein II

Sa 28.04.2012: SG Nellmersbach/Weiler z. Stein II – SV Hegnach II

Sa 05.05.2012: TSV Strümpfelbach - SG Nellmersbach/Weiler z. Stein II

Sa 12.05.2012: SG Nellmersbach/Weiler z. Stein II – TSV Schwaikheim I

Sa 19.05.2012: TB Beinstein II - SG Nellmersbach/Weiler z. Stein II

Sa 16.06.2012: SSV Steinach/Reichenbach II - SG Nellmersbach/Weiler z. Stein II

Fr  22.06.2012:  SG Nellmersbach/Weiler z. Stein II – TSV Großheppach III

Sa 23.06.2012: Einladungsturnier der SKV Hochberg

Sa 30.06.2012: Präsentationsspiel im Rahmen des Sommerfestes des TSV

     Nellmersbach

Sa 07.07.2012: Einladungsturnier der Spvgg Kirchberg/Murr

Sa 14.07.2012: Einladungsturnier des SC Urbach

 
PDF Drucken E-Mail

Die Rückrundenspiele der E-II Jugend stehen fest.

 

21.04.2012:  FC Hohenacker I – SGM Nellmersbach/Weiler z. Stein II

28.04.2012:  SGM Nellmersbach/Weiler z. Stein II – SV Hegnach II

05.05.2012:  TSV Strümpfelbach – SGM Nellmersbach/Weiler z. Stein II

12.05.2012:  SGM Nellmersbach/Weiler z. Stein II – TSV Schwaikheim I

19.05.2012:  TB Beinstein II – SGM Nellmersbach/Weiler z. Stein II

16.06.2012:  SSV Steinach-Reichenbach II – SGM Nellmersbach/Weiler z. Stein II

23.06.2012:  SGM Nellmersbach/Weiler z. Stein II – TSV Großheppach III

Spielbeginn ist jeweils 13h.

 
PDF Drucken E-Mail

Danke an die Volksbank Stuttgart


Eine Spende in Höhe von 1.000 EUR erhielt der TSV Nellmersbach von der Volksbank Stuttgart eG.

Diese dient zur Anschaffung neuer Trikots für die E-Jugend, sowie zur Anschaffung diverser

Sportgeräte für die Abteilung Kinderturnen.

 

3TSV_Nellmersbachweb

 

Das Bild zeigt die glücklichen E-Jugendlichen in Ihren neuen Trikots zusammen mit den Vertretern der Volksbank Stuttgart eG,(Frau Baier, Herrn Trabert und Herrn Auwärter), sowie den Vorsitzenden des TSV Nellmersbach, Herrn Klaus Wengert.

 

An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an die Volksbank Stuttgart eG für die großzügige Spende.

 
PDF Drucken E-Mail

Letztes Punktspiel der Qualistaffel

Am vergangenen Samstag, bei sehr schönem Herbstwetter, stand im letzten Punktspiel ein Gegner gegenüber, der bisher keinen einzigen Punktverlust hinnehmen musste. Warum das so ist, zeigten in beeindruckender Weise die Gäste aus Großheppach gleich von Beginn an auf unserer  heimischen Wiese.
In der ersten Halbzeit war die SGM I chancenlos und konnte dem dominanten Spiel des Tabellenführers nichts entgegensetzen.  Doch nach dem Seitenwechsel  gingen die Jungs engagierten zu Werke und erspielten sich Tormöglichkeiten, die Luca H. und Martino nutzten.
Tobias aus Weiler leitete die faire Partie und pfiff nach 52. Minuten die einzige Heimniederlage des grün-weißen Teams ab. In der Abschlußtabelle der Qualistaffel belegt die SGM I nach 2 Siegen, einem Remis und 2 Niederlagen einen guten 3. Platz hinter den spielstarken Teams aus Großheppach und Waiblingen.

 

 

 

 

SGM  Nellmersbach/Weiler zum Stein I – TSV Großheppach II = 2:11 (0:5)

Für die SGM I spielten:
Daniel,  Marco, Max , Martin, Luca H., Felix, Luca W., Martino, Jan, Cedric.

 
PDF Drucken E-Mail

E I: Erwartete Niederlage bei sehr starkem Gegner

Es wurde das erwartete schwere Auswärtsspiel am vergangenen Samstagmorgen auf dem Kunstrasen an der Waiblinger Rems. Der FSV ließ gekonnt den Ball laufen und machte mit schnellen Spielzügen stets Druck auf unser Tor. Auch wenn die Niederlage hoch ausgefallen ist, muss man bedenken, dass die Jungs erst seit wenigen Wochen zusammen trainieren und sich gegen diesen eingespielten, übermächtigen Gegner und einen zum Teil sehr kurios pfeifenden Schiedsrichter nicht aufgaben.  Bei einigen Entlastungsangriffen erarbeitete sich die SGM sogar selbst Tormöglichkeiten. Unser Keeper Daniel verhinderte mit tollen Paraden weitere Gegentreffer und Martino gelang in der zweiten Halbzeit das Ehrentor.  Mit den Teams aus Welzheim im Pokal und Großheppach im nächsten Punktspiel warten schon die nächsten schweren Brocken auf unsere Jungs.

FSV Waiblingen I – SGM Nellmersbach/Weiler zum Stein I = 11:1 (5:0)

Für die SGM I spielten:
Daniel,  Marco, Max , Martin, Luca H., Jetlir, Felix, Luca W., Martino

Vorschau: Die SGM I spielt am Samstag, 22. Oktober 2011 um 13 Uhr zuhause das Pokalspiel gegen Welzheim.

 
PDF Drucken E-Mail

E II unterliegt auch FSV Waiblingen II

Eine verdiente Niederlage mussten die Jungs der SGM Nellmersbach/Weiler Z.Stein II in ihrem letzten Heimspiel der Qualirunde gegen den FSV Waiblingen II hinnehmen.

Von Beginn an zeigten die Gäste unseren Jungs wie einfache es ist Fussball zu spielen, mit einfachen Pässen und gekonnten Kombinationen.

So vielen die Gegentore in regelmäßigen Abständen so dass es zur Pause 0:7 aus Sicht der Heimmannschaft stand.

Nach einer scharfen Halbzeitansprache kamen die Jungs der SGM Nellmersbach/Weiler z. Stein sehr viel konzentrierter zurück auf den Platz und konnten durch eigene gute Kombinationen das eine oder andere mal gefährlich vor dem Gästetorhüter auftauchen. Eine schöne Kombination nutzte Eyup zum Anschlusstreffer zum 1:7 und wenig später ließ Lenny mit einem schönen Linksschuss aus der Drehung den Treffer zum 2: 8 folgen. Gegen Ende der Partie ließ die Konzentration jedoch noch einmal merklich nach und das Spiel endete schließlich mit 2:11.

Alles in allem ein auch in der Höhe verdienter Sieg der Waiblinger Mannschaft.

Für die Jungs und die Trainer der SGM Nellmersbach/Weiler z. Stein bedeutet dies noch viel Arbeit.

Für den TSV spielten: Oli, Enes, Manu, Gioele, Lenny, David, , Eyup, Jan und Krisztina

 
PDF Drucken E-Mail

Neue Co-Trainerin für die E I

 

Seit kurzem wird der E I-Juniorentrainer Julian tatkräftig von Kim unterstützt. DANKE Kim für Deinen Einsatz und Deine Mithilfe!!

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 10 von 11