Start Jugendfußball Bambini News/Berichte Bambinis

News/Berichte Bambinis
PDF Drucken E-Mail

Am 23.04.2016 startete nun auch für die kleinsten Fußballer die Feldrunde, gleich am 1. Spieltag durfte der TSV Nellmersbach einen G-Junioren-Bezirksspieltag ausrichten. Zu Gast waren die Bambinis des TSV Schwaikheim, TSV Großheppach und vom SC Weinstadt.

Für einige unserer Fußball-Minis war dies der erste Einsatz bei einem Turnier, dementsprechend groß waren Vorfreude und Aufregung. Bei doch eher ungemütlichem Fußballwetter zeigten die Kids, was sie im Training gelernt hatten und wie gut sie schon mit dem Ball umgehen können. Gespielt wird im System „3 gegen 3“ ohne Torwart auf Minitore, einen Schiedsrichter gibt es nicht und er wird – im Gegensatz zu den „Großen“ – auch nicht gebraucht. Die Kids hatten sichtlich Spaß und es fielen reichlich Tore.

Unsere Bambini-Eltern hatten eine abwechslungsreiche und kurzweilige Spielstraße aufgebaut, so dass den Kindern auch in den Spielpausen nicht langweilig wurde. Ein umfangreiches Bewirtungsangebot rundete das Event ab, bei Kaffee, belegten Brötchen, frisch gebackenen Waffeln und kleinen Süßis fand jeder etwas nach seinem Geschmack!

Alles in allem war es ein toller Fußballvormittag. Ein großes Lob und Danke an alle, die dazu beigetragen haben. Am kommenden Samstag dürfen unsere Bambinis zum ersten Auswärtsspieltag reisen, ab 9.00 Uhr sind sie dann zu Gast in Schwaikheim. Viel Spaß dabei!

 

Bild1 Bild 3

Bild2 Bild 5

Bild 6 Spielstraße

 
PDF Drucken E-Mail

TSV Nellmersbach Bambini Bezirksturnier in Winnenden am 12.10.2013

Unsere Kleinsten bestritten ihren 4. Spieltag in Winnenden mit viel Spaß und trotz der kühlen Temperaturen mit hoher Motivation. In den Spielen gegen Weinstadt, Schorndorf, Winnenden und Fellbach haben sich unsere Bambinis wacker geschlagen und hatten auch sichtlich viel Freude dabei. Das Tor des Tages erzielte dabei Diego Zaccareo mit einem sehenswerten Volleyschuss aus der Distanz.

Für Nellmersbach spielten: Dejan Tatic, Nico Hildebrand, Ben Krajnc, Aaron Kruber, Sercan Özkan, Robin Däschner, Jona Carosella und  Diego Zaccareo.

Dies war das letzte Feldturnier, somit beginnt nun auch die Hallenrunde mit geänderten Trainigszeiten: ab sofort trainieren wir freitags, 14.00 Uhr in der TSV Nellmersbach Sporthalle!

 
PDF Drucken E-Mail

Trotz strömenden Regens hatten unsere Kleinsten einen Riesenspaß bei ihrem 3. Bezirksturnier in Allmersbach.

TSV Nellmersbach -  SV Allmersbach II 1:1

Im ersten Spiel gegen den Gastgeber waren unsere Bambinis hellwach und konnten schon nach kurzer Zeit mit 1:0 in Führung gehen. Nach einem schönen Doppelpass zwischen Sercan Özkan und Nico Hildebrand war es Ziya Muhtar, der mit einem strammen Schuß das 1:0 für die TSV Bambinis erzielen konnte. Der starke Torwart Dejan Tatic konnte mit sensationellen Paraden lange Zeit sein Tor sauber halten. Kurz vor Schluß konnte Allmersbach II dann doch noch zum 1:1 ausgleichen.

 SV Remshalden – TSV Nellmersbach 5:0

Trotz einer hohen Niederlage hatten unsere Jungs viel Spass, insbesondere als Leon Reinhold in seinem allerersten Spiel den Ball, nach einer Flanke von Ben Krajnc, fast im gegnerischen Tor versenken konnte.

TSV Nellmersbach – SV Allmersbach III 0:2

In einem spannenden Spiel waren unsere Bambinis lange Zeit mit dem Gegner gleich auf. Aaron Kruber scheiterte nach einer herrlichen Einzelleistung nur am gegnerischen Torwart und Ziya Muhtar traf sogar noch den Pfosten. Am Ende war Allmersbach jedoch der glückliche Sieger.

SSV Steinach-Reichenbach  – TSV Nellmersbach 1:1

Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen, bevor Djan Tatic den Ball auf Sercan Özkan passen konnte, welcher wiederum Aaron Kruber herrlich freispielte. Dieser verpasste nur knapp das Tor. Ben Krajnc war es dann, der den Ball auf Ziya Muhtar spielte, welcher nach einer schönen Einzelleistung das 1:0 für Nellmersbach erzielen konnte.

Für Nellmersbach spielten: Dejan Tatic, Nico Hildebrand, Ben Krajnc, Aaron Kruber, Leon Reinhold, Sercan Özkan und Ziya Muhtar.

 
PDF Drucken E-Mail

Am Sonntag, den 14.07.2013 machten wir uns um 12.45Uhr auf den Weg nach Steinach zu einem Fußballturnier.

Das erste Spiel hatten wir um 13.30 Uhr gegen den Stuttgarter SC 1900 II.

Gleich nach dem Anstoß gelang es Fabian E. den TSV Nellmersbach mit 1:0 in Führung  zu bringen.

Schon nach kurzer Zeit schoss Oreste das 2:0 durch einen Pass von Yunus. Dann hatte der Stuttgarter SC nach einem Zweikampf die Chance die Führung zu verkürzen, aber unser Keeper Laurin hielt den Ball sicher.

Den Treffer zum 3:0 erzielte Kevin durch einen Hochschuss, der für den Torwart der gegnerischen Mannschaft nicht zu halten war.

Nach einem Zweikampf eroberte sich Fabio den Ball, spielte diesen zu Fabian H. und dieser war es der zum 4:0 traf. 1 Minute vor dem Schlusspfiff war es dann nochmal Fabian E. der nach einem Zuspiel von Oreste zum 5:0 Endstand traf.

Das 2. Spiel mussten wir leider mit einer 3:1 Niederlage gegen SV Hegnach hinnehmen. Den Treffer erzielte Oreste nach einem Zuspiel von Dejan.

Auch das 3. Spiel gegen den TSV Schmiden verloren wir mit 5:0.

Aber das veranlasste uns nicht den Kopf hängen zu lassen. Das nächste Spiel gegen den SSV Steinnach gewannen wir mit 3:0 durch Tore von Oreste, Yunus und Oreste. Kevin hatte in der Letzen Minute noch eine sehr gute Chance, diese wurde aber vom Keeper gehalten.

In unserem Letzen Spiel um Platz 5+6 gaben die Jungs nochmal alles. Yunus erkämpfte sich den Ball, spielte ab zu Fabian H. und er traf zum 1:0. Danach waren es Dejan und Fabio die sich durch ein gutes Zusammenspiel eine Torchance erspielt hatten, aber leider stand der Torwart gut und hielt den Ball.

Dann war es Fabian K. der zum 2:0 für den TSV Nellmersbach traf. Nun hatte der SV Hertmannsweiler mehrere Chancen Anschlusstreffen zu machen. Dies gelang ihnen dann auch. Und so stand es wenige Minuten vor Schluss 2:2.

Doch Oreste nutze die Lücke in der Abwehr der Gegner und traf zum 3:2. Nach dem Anstoss schoss der Gegner aufs Tor, doch Laurin hielt den Ball, machte einen weiten Abstoß, Oreste nahm in an und verwandelte den Schuss zum 4:2. Das war der Endstand.

Der TSV Nellmersbach ging mit einem 5. Platz nach Hause.

Es spielten: Laurin Hieber, Dejan Tatic, Fabian Koch, Oreste Creolese, Kevin Knierling, Fabian Haas Yunus Köroglu, Fabio Natale und Fabian Eckstein.

 
PDF Drucken E-Mail

 

Bei herrlichem Fussballwetter nahmen unsere Bambinis beim Bezirksturnier in Schlechtbach teil.

 

Im ersten Spiel gegen den Gastgeber Schlechtbach waren unsere Jungs noch nicht ganz wach und mussten eine 1:3 Niederlage hinnehmen. Torschütze für den TSV Nellmersbach war Fabian Eckstein, welcher einen schönen Weitschuss verwandeln konnte.

 

Im zweiten Spiel gegen den SV Winnenden trennte man sich mit demselben Ergebnis. Lukas Müller konnte nach Vorlage von Ricardo Baz den Treffer für Nellmersbach erzielen.

 

In Spiel 3 ging es gegen den starken Gegner TB Beinstein. Hier waren unsere Bambinis voll da und gingen bereits nach kurzer Zeit durch den schnellen Kevin Knierling mit 1:0 in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich war es dann Oreste Creolese, der nach schönem Zusammenspiel mit Kinga Schmitt wieder auf 2:1 erhöhen konnte. Kurz vor Schluss gelang Beinstein dann noch der Ausgleichstreffer zum 2:2.

 

Gegen den TSV Oberbrüden konnten die Bambinis dann einen klaren 2:0 Sieg einfahren. Fabian Koch krönte seine gute Leistung mit gleich 2 Toren in diesem Spiel.

 

Im letzten Spiel gegen den TSV Leutenbach waren es zweimal Oreste Creolese, Kevin Knierling und wiederum Fabian Koch, die die Tore zum 4:0 Sieg beisteuerten. Torwart Leon Krajnc konnte mit schönen Paraden im zweiten Spiel nacheinander sein Tor sauber halten.

 

Fazit: Die Kinder hatten sehr viel Spass, Trainer Antonio Creolese, Robin Lohmann und Joseph Hackl konnten mit der Leistung ihrer Bambini Mannschaft sehr zufrieden sein.

 

Für Nellmersbach spielten: Fabian Eckstein, Leon Krajnc, Oreste Creolese, Kevin Knierling, Kinga Schmitt, Lukas Müller, Ricardo Baz und Fabian Koch.

 

 
PDF Drucken E-Mail

2. Spieltag der Bambini´s beim TSV Schmiden

Am Samstag, den 11.05.2013 fuhren wir zum TSV Schmiden um dort unseren 2. Spieltag zu spielen. Das 1. Spiel gegen die Gastgeber gewannen wir mit 4:0. Zum 1:0 traf Oreste. Schon nach wenigen Minuten erhöhte Kevin nach einem guten Zuspiel von Fabian K. zum 2:0. Nach einem von Fabian H. hart erkämpften Ball, traf Yunus zum 3:0. Kurz vor dem Abpfiff schoss Fabian E. aufs gegnerische Tor, der Ball prallte am Torwart ab, doch Oreste stand an der richtigen Stelle und schoss das Tor zum 4:0 Sieg.

Das 2. Spiel gegen den TSV Schornbach verloren wir mit 0:2. Unser Torwart Laurin hat mit sehr viel Einsatz eine höhere Niederlage verhindert. In der letzten Minute hatte Oreste eine super Chance, aber leider landete der Ball neben dem Tor.

Der TSV Leutenbach war unsere 3. Gegner. Yunus traf zum 1:0 schon nach wenigen Spielminuten. Nach einem Zuspiel von Fabian K. auf Fabian E. traf dieser zum 2:0. Der TSV Leutenbach hatte dann die Chance unseren Vorsprung zu verkürzen, scheiterte aber an unserem Keeper Laurin. Zum 3:0 traf dann Oreste nach einem Pass von Fabian H. Nach diesem Treffer fing es zu regnen an. Aber das hinderte unsere Jungs nicht weiterhin ein starkes Spiel zu meistern. Fabian K. schoss das 4:0 und gleich im Anschluss traf Oreste zum 5:0. Nach dem erneuten Anstoß vom TSV Leutenbach ergattere sich Ricardo den Ball spielte zu Yunus und dieser zu Fabian E. der zum 6:0 Endstand traf.

Das 4. Spiel gegen den TSV Strümpfelbach wurde wegen dem starken Regen nicht ausgetragen und wird deswegen mit einem 0:0 gewertet.

 Für den TSV Nellmersbach spielten: Oreste Creolese, Kevin Knierling, Yunus Köroglu, Laurin Hieber, Fabian Haas, Ricardo Baz, Fabian Koch und Fabian Eckstein

 
PDF Drucken E-Mail

TSV Nellmersbach Bambini Bezirksturnier in Miedelsbach am 04.05.2013

TSV Neustadt - TSV Nellmersbach 0:0

TSV Nellmersbach – TSV Schmiden I 1:3

Torschütze: Fabian Koch

TSV Nellmersbach – TSV Miedelsbach 2:1

Torschützen: Fabian Koch, Yunus Köroglu

TSV Schornbach – TSV Nellmersbach 0:3

Torschützen: Oreste Creolese, Fabian Koch, Fabian Koch

Für Nellmersbach spielten: Laurin Hieber, Yunus Köroglu, Fabian Eckstein,  Fabian Haas, Leon Krajnc, Oreste Creolese, Kevin Knierling und Fabian Koch.

 
PDF Drucken E-Mail

Bambini Hallenturnier beim TSV Nellmersbach 17.03.2013

Am 17.03.2013 war der TSV Nellmersbach Gastgeber beim Bambini Blitzturnier in der TSV Sporthalle. Der TSV hatte 8 Mannschaften eingeladen, das Turnier wurde in zwei Gruppen a 4 Mannschaft gespielt. Nellmersbach selbst stellte 2 Bambini Mannschaften, welche beide ein super Turnier spielten. Unsere  Bambinis II unter ihrem Trainer Robin Lohmann konnten einen hervorragenden 6. Platz erreichen, unsere Bambinis I mit ihrem Trainer Antonio Creolese wurden gar Zweiter.

TSV Nellmersbach I – SV Hertmannsweiler I 1:1
Torschütze: Oreste Creolese nach feinem Zuspiel von Yunus Köroglu

TSV Nellmersbach I – VFR Birkmannsweiler 1:0
Torschütze: Fabian Koch nach Flanke von Leon Krajnc

TSV Nellmersbach I – Spfr Höfen-Baach 3:0
1:0 Kevin Knierling in Zusammenspiel mit Fabian Koch
2:0 Oreste Creolese nach Eckball von Fabian Eckstein
3:0 Oreste Creolese per Fernschuß

Die TSV Bambinis I wurden somit Gruppensieger und trafen im Halbfinale auf den SV Hertmannsweiler II. In einem packenden und schnellen Spiel konnten sich unsere Bambinis mit 2:0 durchsetzen und zogen damit ins Finale ein. Torschützen Fabian Koch und Oreste Creolese.

Im Endspiel traf man auf den körperlich starken Gegner aus Breuningsweiler. Nellmersbach ging zunächst nach einer schönen Kombination zwischen Kevin Knierling und  Oreste Creolese mit 1:0 in Führung. Breuningsweiler konnte schnell ausgleichen und kurz danach sogar mit 2:1 in Führung gehen. Kurz vor Schluss gelang Nellmersbach jedoch noch der Ausgleich, nachdem Leon Krajnc Oreste Creolese schön freigespielt hatte, und dieser zum 2:2 treffen konnte.

Nun kam es zum gefürchteten 7m Schießen. Auch hier konnte nach jeweils 3 geschossenen 7m kein Sieger ermittelt werden, so dass es zum nervenzerreißenden KO Schießen kam. Das war die Stunde unseres starken Torwarts Laurin Hieber. Laurin konnte insgesamt fünf Siebenmeter abwehren und hielt unsere Mannschaft immer wieder im Rennen. Am Ende konnte der Gegner aus Breuningsweiler dann doch einmal mehr als unsere Jungs treffen, so dass Breuningsweiler dann verdient als Turniersieger feststand.

TSV Nellmersbach II – SV Hertmannsweiler II 1:1
Torschütze: Diego Zaccareo in Zusammenarbeit mit Ricardo Baz und Dejan Tatic

TSV Nellmersbach II – KTSV Hößlinswart 1:0
Torschütze: Fabian Haas nach einem Eckball von Jonathan Weber

TSV Nellmersbach II – SV Breuningsweiler 0:6

Nach der Vorrunde belegten unsere Bambinis II wegen einem zu wenig geschossenen Tor den 3. Gruppenplatz und qualifizierten sich somit für das Spiel um Platz 5. Hier traf man auf den SV Hertmannsweiler I. In einem engen Spiel konnte sich keine Mannschaft richtig durchsetzen, es gab Chancen auf beiden Seiten. Nico Hildebrandt und Ziya Muhter konnten eine schöne Kombination leider nur mit einem Pfostenschuss abschließen und Fabian Haas war es, der nach einem herrlichen Alleingang nur noch am gegnerischen Torwart scheiterte. Nach Ende der regulären Spielzeit stand es dann 0:0, so dass es auch hier zum 7m Schießen kam.  Torwart Fabio Natale konnte mit drei Glanzparaden das 7 Meter Schießen offen halten, letzendlich war es aber dann ein mehr verwandelter 7 Meter, der Hertmannsweiler den 2:1 Sieg einbrachte.

Endtabelle:

  1. SV Breuningsweiler
  2. TSV Nellmersbach I
  3. SV Hertmannsweiler II
  4. VFR Birkmannsweiler
  5. SV Hertmannsweiler I
  6. TSV Nellmersbach II
  7. KtSV Hößlinswart
  8. Spfr. Höfen-Baach

Es war ein rundum gelungenes Turnier, welches nur durch die außergewöhnliche Unterstüzung aller Helfer zustande kommen konnte. Vielen Dank hierfür. Vielen Dank auch an unsere beiden Schiedsrichter Josef Hackl und Dieter Lohmann, welche souverän das Turnier geleitet haben.

Für Nellmersbach spielten:

Laurin Hieber, Fabio Natale, Oreste Creolese, Diego Zaccareo, Leon Krajnc,  Jonathan Weber, Fabian Eckstein, Ziya Muhter, Fabian Koch, Dejan Tatic, Yunus Köroglu, Nico Hildebrandt, Kevin Knierling, Fabian Haas und Ricardo Baz.

 
PDF Drucken E-Mail

TSV Nellmersbach Bambini Pokalturnier beim SSV Weiler z. Stein am 09.02.2013

Vorab, die TSV Nellmersbach Bambinis um Trainer Antonio Creolese belegten sensationell den 1. Platz des vom SSV Weiler z. Stein ausgerichteten Pokalturniers und haben nunmehr das vierte Turnier in Folge als Sieger beendet.

Im ersten Spiel gegen Althütte konnten unsere Jungs gleich einen 7:0 Kantersieg einfahren. Das 1:0 fiel nach einer tollen Kombination über Yunus Köroglu und Fabian Eckstein, welche dann Fabian Koch mustergültig abschloss. Das 2:0 erzielte Fabian Eckstein nach einem schönen Solo und Oreste Creolese markierte mit einem Abstauber das 3:0. Beim 4:0 wurde Yunus Köroglu von Ricardo Baz herrlich freigespielt, das  5:0 war ein verwandelter 7-Meter von Oreste Creolese. Das 6:0 markierte Fabian Eckstein, nachdem Kevin Knierling auf der rechten Außenbahn den Konter eingeleitet hatte. Den Schlusstreffer erzielte wiederum Yunus Köroglu nach einem schönen Pass von Fabio Natale.

Im Derby gegen die starken Bambinis aus Weiler zum Stein war es ein hartumkämpftes Spiel, bei dem Nellmersbach am Ende die Nase vorne hatte. Den ersten Treffer für den TSV schoss Yunus Köroglu aus der Drehung. Der schnelle Kevin Knierling war es dann, der über die rechte Seite kommend den Ball zum 2:0 im Netz versenken konnte. Weiler erhöhte den Druck auf das Nellmersbacher Tor aber der starke Torwart Laurin Hieber konnte ein ums andere Mal mit tollen Paraden den Kasten sauber halten. Trotzdem konnte Weiler den Anschlusstreffer erzielen, bevor Oreste Creolese in Torjägermanier das 3:1 für den TSV erzielen konnte. Das Spiel endete letztendlich 3:2 für Nellmersbach.

Gegen Kleinaspach/Allmersbach II war es eine einseitige Begegnung, die die Nellmersbacher Jungs klar dominierten und mit 3:0 gewinnen konnten. Matchwinner war Oreste Creolese, der alle 3 Tore für den TSV erzielen konnte.

Im 2. Derby gegen Leutenbach gewannen unsere Jungs klar mit 4:1. Für das 1:0 sorgte wiederum Oreste Creolese, das 2:0 war eine Coproduktion zwischen Ricardo Baz und Fabio Natale, welche durch einen schönen Spielzug Oreste Creolese in eine gute Schussposition zum Tor bringen konnten. Kevin Knierling krönte seine starke Leistung mit dem 3:0 und nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer war es wieder Oreste Creolese, der nach einem Eckball von Fabian Koch den 4:1 Endstand herstellen konnte.

Im letzten Spiel gegen Kleinaspach/Allmersbach I gab es dann noch einen hart erkämpften 2:0 Sieg. Das 1:0 leitete Multitalent Laurin Hieber, zwischenzeitlich vom Tor ins Mittelfeld gewechselt, ein, indem er den Ball Fabian Koch fachgerecht zum erfolgreichen Torschuss auflegen konnte. Das 2:0 fiel nach einem Freistoß von Ricardo Baz, welcher schön auf Oreste Creolese flanken konnte, und dieser dann mit einem Volleyschuss den Endstand herstellte.

Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Für Nellmersbach spielten: Yunus Köroglu, Fabian Eckstein,  Fabio Natale, Laurin Hieber, Oreste Creolese, Ricardo Baz, Kevin Knierling und Fabian Koch.

 
PDF Drucken E-Mail

TSV Nellmersbach Bambini Bezirksturnier in Fellbach am 03.02.2013

Wieder ohne Gegentor und als Turniersieger beendeten die TSV Bambinis das Bezirksturnier in Fellbach.

TSV Nellmersbach -  Steinbach-Reichenbach 1:0

In einem hart umkämpften Spiel war es Fabian Koch, der einen 9-Meter zum 1:0 Siegtreffer eiskalt verwandeln konnte. Vorangegangen war ein platzierter Schuss von Kevin Knierling, den der gegnerische Abwehrspieler nur noch mit der Hand abwehren konnte.

SV Hertmannsweiler I – TSV Nellmersbach 0:1

Nach einer schönen Flanke von Leon Krajnc konnte Fabian Eckstein das 0:1 für Nellmersbach erzielen. Kurz darauf war es Torwart Dejan Tatic, der durch einen vereitelten 9-Meter den Sieg für den TSV festhalten konnte.

TSV Nellmersbach – TV Stetten i.R. 2:0

Das 1:0 erzielte Yunus Köroglu nach einer schönen Einzelleistung. Für das 2:0 sorgte Oreste Creolese, nachdem er schön von Fabio Natale freigespielt worden war.

Spvgg Rommelshausen – TSV Nellmersbach 0:0

Für Nellmersbach spielten: Yunus Köroglu, Fabian Eckstein,  Fabio Natale, Leon Krajnc, Oreste Creolese, Dejan Tatic, Kevin Knierling und Fabian Koch.

 
«StartZurück123WeiterEnde»

Seite 1 von 3