Start Jugendfußball Bambini News/Berichte Bambinis

News/Berichte Bambinis
PDF Drucken E-Mail

Fußball-Hallenturnier 2012 für G-Junioren-Mannschaften des FSV Weiler z. Stein

Am 25.02.2012 nahmen unsere Mädchen und Jungs am Hallenturnier des FSV Weiler

zum Stein teil, welches in der Sporthalle „Ob den Gärten“ in Leutenbach ausgerichtet

wurde.

Die G2 begann gegen den FSV Weiler zum Stein 1, Maximilian hatte gleich die erste

Chance zur Führung, scheiterte aber ebenso am gegnerischen Torwart wie später

auch Katharina und Robin. Aber auch Weiler traf entweder nur den Pfosten oder

Asads Arme, so dass das Spiel torlos endete.

Gegen eine sehr starke SGM Neustadt-Hohenacker lag die G2 schon bald mit 0:3

zurück trotz guter Chancen von Maximilian, Fabian, Lukas und Katharina. Robin blieb

es vorbehalten, den Ehrentreffer zu erzielen, aber obwohl Asad einige Schüsse

abwehren konnte, erhöhte die SGM auf 1:6.

Im letzten Vorrundenspiel trafen die Kids auf Affalterbach und Robin brachte die G2

erstmals in Führung. Diese verteidigten sie mit viel Kampfgeist und Einsatz lange Zeit

ehe es dem Gegner gelang, durch die Beine von Torwart Asad hindurch den

Ausgleich zu erzielen. Dadurch verpassten sie leider knapp den Einzug ins Halbfinale.

Für die G2 spielten: Asad Agirman, Katharina Frank, Maximilian Gregor, Fabian Koch,

Lukas und Robin Mann.

Die G1 traf in ihrem ersten Spiel auf den SV Hertmannsweiler. Ardas erste Chance

wurde noch zur Ecke geklärt, doch schon Sekunden später zirkelte er den Ball sauber

in die rechte Ecke zum 1:0. Diesem Tor folgten 5 weitere von Arda, das 7:0 erzielte

Lena, für den 8:0 Endstand sorgte Timo.

Das nächste Spiel mussten sie gegen des TSV Leutenbach ran und trotz guter Paraden

von Torspieler Lukas lag die Mannschaft nach der Hälfte der Spielzeit mit 0:4 zurück. Dann

aber erzielte Arda das 1:4 und alle witterten Morgenluft. Auch das 2:4 schoss Arda und

hatte auch Chancen auf weitere Tore, aber Leutenbach ließ sich den Sieg nicht mehr

nehmen.

Sein Torfestival setzte Arda im letzten Vorrundenspiel gegen den FSV Weiler zum Stein 2

mit 3 Treffern in Folge fort. Timo hatte danach eine weitere Chance, aber der Ball ging

Millimeter am Tor vorbei. Dafür war Timo da, als Arda mal nur den Pfosten traf und erhöhte

im Nachschuss auf 4:0. Weiler erzielte danach das 4:1, ehe die Zusammenarbeit von Timo

und Arda noch mal funktionierte, diesmal traf Timo den Pfosten und Arda im Nachschuss

zum 5:1 Endstand.

Damit erreichte die G1 den 2. Tabellenplatz und spielte im Halbfinale gegen die noch

unbesiegte SGM Neustadt-Hohenacker.

Nach einer Ecke von Neustadt lagen unsere Kids schnell mit 0:1 zurück, aber sie kämpften

unbeirrt weiter. Lena versuchte es mit einem mutigen Distanzschuss, scheitere aber am

Torwart, ebenso wie Arda. Mit viel Einsatz gelang Arda nach Pass von Timo der

Ausgleichstreffer und wenige Sekunden später auch die 2:1 Führung. Diese verteidigten

sie verbissen bis zum Schluss, Oreste hatte sogar noch die Möglichkeit zu erhöhen.

Mit diesem hart erkämpften Sieg schafften sie den Einzug ins Finale!

 

Dort trafen sie nochmals auf den TSV Leutenbach und wiederum war es Arda, der in der 2.

Minute das Team mit seinem 14. (!!!) Tor in diesem Turnier in Führung brachte. Allerdings

waren die Spieler konditionell am Ende (alle 5 hatten alle Spiele komplett durchgespielt

ohne Auswechselspieler) und Leutenbach gelang trotz einem gut haltenden Lukas 4 Tore,

während Oreste, Lena, Timo und Arda kein weiteres Tor gelingen wollte.

Dennoch konnten die fünf erhobenen Hauptes ihre Pokale in Empfang nehmen als

hervorragender zweiter Sieger.

Herzlichen Glückwunsch an Oreste Creolese, Arda Gürsel,

Timo Häußermann, Lena Hildebrandt und Lukas Hoffmann!

P1030203

 

 

 

 
PDF Drucken E-Mail
Bezirksturnier in Leutenbach am 05.02.2012 
Am 05.02.2012 richtete die G-Jugend des TSV Nellmersbach ein Hallenturnier in der 
Sporthalle „Ob den Gärten“ in Leutenbach aus. Da in der letzten Gruppe die SG 
Oppenweiler-Strümpfelbach nicht angereist war, wurden die Kids des TSV 
Nellmersbach zusammengetrommelt.
Direkt vom heimischen Sofa gekommen, gewannen sie das erste Spiel gegen den TV 
Weiler/Rems II mit einem 4:0 durch Tore von Timo, Sebastian (je 1 Tor) und Benjamin (2 
Tore). Fast das gesamte Spiel fand vorm gegnerischen Tor statt, unser Torwart Maximilian 
war nahezu beschäftigungslos. 
Das zweite Spiel gegen TSV Schmiden II gestaltete sich etwas ausgeglichener, durch 
einen gelungenen Konter des Gegners in der 6.Minute musste man das 0:1 hinnehmen, 
welches auch durch großen Einsatz und gute Chancen leider nicht mehr ausgeglichen 
werden konnte.
 
Die Niederlage wollten die Jungs im 3. Spiel gegen den TSV Althütte unbedingt wieder 
gutmachen, und so stürmten sie von der 1. Minute an aufs gegnerische Tor. Benjamin und 
Maximilian hatten dabei mehrmals die Möglichkeit zum Führungstreffer. Nach einem 
verunglückten Freistoß von Althütte erzielte Sebastian im Gegenstoß dann das 1:0 und 
erhöhte eine Minute später auf 2:0. Robin hatte die nächste Möglichkeit, scheiterte jedoch 
am gegnerischen Torwart. Auch danach blieb das Tor von Althütte für unsere Jungs trotz 
guter Chancen vernagelt. 
Auch die erste Hälfte des 4. Spiels gegen den SV Unterweissach II fand fast ausschließlich 
vor dem gegnerischen Tor statt. Sowohl Benjamin als auch Sebastian hatten dabei die 
Chance zum Führungstreffer. Einen Gegenstoß der Unterweissacher verhinderte Timo, der 
in diesem Spiel als Torspieler eingesetzt war (unser etatmäßiger Torwart war bei diesem 
Spiel nicht anwesend, so dass er bei jedem Spiel von einem anderen Feldspieler vertreten 
wurde). Robin konnte dann in der 8. Spielminute das 1:0 erzielen, Maximilian hatte kurze 
Zeit später das 2:0 auf dem Fuß, welches er leider nicht in ein Tor umsetzen konnte. Den 
sicher geglaubten Sieg gaben die Jungs leider 5 Sekunden vor Abpfiff durch eine 
Unachtsamkeit wieder her, als Unterweissach einen verunglückten Abstoß eiskalt in ein Tor 
verwandelte.
So endete das Spiel 1:1 und die Jungs erreichten bei ihrem unverhofften Einsatz einen
guten 2. Gruppenplatz. 
Für den TSV Nellmersbach spielten: 
Oreste Creolese, Benjamin Freitag, Maximilian Gregor, Timo Häußermann, Sebastian 
Lägel, Lukas und Robin Mann 
Danke auch an die Eltern, die uns mit ihrem Arbeitseinsatz und Kuchenspenden bei diesem
Spieltag unterstützt haben.
 
PDF Drucken E-Mail
TSV Nellmersbach Abt. Fußball G-Junioren (Bambini) 
IMG_1033_1
Bezirksturnier Weinstadt-Beutelsbach am 22.01.2012 
Beim ersten Turnier des Jahres 2012 spielten unsere beiden Bambini-Mannschaften 
am vergangenen Sonntag in Weinstadt-Beutelsbach. Zu Beginn des Turniers freuten 
sich die Kids über ihre neuen Trikots, natürlich in den Vereinsfarben grün/weiß, die 
dank einer Spende des Casino 21 in Winnenden angeschafft werden konnten. 
In vier Partien spielten unsere Jungs der G1 einmal unentschieden gegen den SC 
Urbach I, verloren unglücklich durch ein Eigentor gegen die SG Schorndorf und 
gewannen zwei Spiele (gegen den TV Weiler/Rems I und den SSV SteinachReichenbach) durch Tore von Benjamin, Arda, Sebastian und Lukas M. (je 1 Tor), 
wobei auch Maximilian, Robin und Timo gute Chancen hatten, diese aber leider nicht 
verwerten konnten. Unser Torspieler Asad hielt seinen Kasten sauber und am Ende 
reichte es zum 2. Platz in der Gruppe. 
Auch die G2 begann mit einem torlosen Unentschieden gegen den SC Urbach II. 
Gegen den TV Weiler/Rems siegten sie durch Tore von Fabian Koch und Katharina 
Frank mit 2:0, während man gegen den späteren Gruppensieger vom TC Beinstein 
eine 0:2 Niederlage einstecken musste, die aber dank unseres großartigen 
Torspielers Fabian Haas nicht höher ausfiel.
 
Da in der 2. Gruppe die SG Schorndorf nicht angetreten war und unsere G1 dafür 
eingesprungen ist, kam es nach längerer Zeit wieder einmal zum vereinsinternen 
Duell, welches die G1 durch Tore (je 1) von Benjamin, Robin, Sebastian und Lukas 
M. für sich entscheiden konnte.
 
Für ihren Einsatz und Kampfgeist verdienen sich die Jungs und Mädchen der G2 
höchstes Lob, mit ein bisschen mehr Glück (Lena, Esther, Lukas H. und Oreste 
hatten gute Chancen weitere Tore zu erzielen) wäre mehr möglich gewesen. 
Dennoch reichte es am Ende zum guten 3. Platz. 
Die G1 erzielte in der 2. Gruppe neben dem Sieg im Vereinsduell noch ein 
Unentschieden gegen den SC Urbach II, musste sich dem Gruppensieger aus 
Beinstein mit 0:2 geschlagen geben und gewann gegen den TV Weiler/Rems II durch 
Tore von Sebastian und Robin mit 2:0. Allein dieses Spiel hätte viel höher ausgehen 
können, es fand fast ausschließlich in der gegnerischen Hälfte statt. Timo, Benjamin, 
Lukas und vor allem Maximilian hatten unzählige Chancen. Aber nach 8 Spielen an 
diesem Nachmittag wollte der Ball einfach nicht mehr ins Tor. Auch diese Gruppe 
beendete die G1 mit dem 2. Tabellenplatz. 
Ein dickes Lob und danke an unsere Mädels und Jungs beider Mannschaften, Eure 
Trainer und Eltern sind stolz auf Euch! 
Für den TSV Nellmersbach spielten: 
G1: Asad Agirman, Benjamin Freitag, Maximilian Gregor, Arda Gürsel, Timo 
Häußermann, Sebastian Lägel, Lukas und Robin Mann 
G2: Ricardo Baz, Oreste Creolese, Katharina Frank, Fabian Haas, Lena Hildebrandt,
Esther Maretti, Katharina Weiss und Fabian Koch
 
PDF Drucken E-Mail

RooaaRRR,...

Am Samstag den 24.9., durften die kleinen Löwen des TSV Nellmersbach bei unserem Heimspieltag
die Mannschaften von Weiler z. Stein, Leutenbach und Oppenweiler - Strümpfelbach begrüßen gespielt wurden 1 x 15 min.

Nach dem wir unsere G1 beim ADM KickersTurnier vor den Ferien schon bestaunen konnten was für eine gute Spielauffassung die schon haben freuten wir uns an diesem sonnigen Samstag auf das erste Spiel das sie bestritten die G1- um Sebastian, Arda, Lukas, Robin, Benjamin, Maximilian, Luis und unserem Goalie Asad gegen Weiler z.Stein.
Schon nach kurzer Zeit erzielte Arda nach schöner Zusammenarbeit der gesamten Mannschaft das 1:0 es folgte ein Angriff nach dem anderen und Asad bekam kaum Gelegenheit sich auszuzeichnen, und wir erhöhten auf 0:2 von Sebastian unser Max erzielte das 3:0 als der Ball schön von Lukas über die Seite vorgetragen wurde, ehe Lukas den verdienten 4:0 Siegtreffer markierte.
Dannach wurde eine Premiere bei uns gefeiert die G2 begann ihr erstes Spiel mit 4 Mädels + 1 Bub - Lukas als Goalie, Lena, Kata, Esther und Katharina W., starteten gut gegen Opp-Strümpfelbach mussten sie dennoch die ersten beiden Treffer hinnnehmen, zeigten dann aber kampfeswillen und Lena erzielte den Anschlusstreffer, und waren dem ausgleich sehr nah als aber ein Konter zum 1:3 einschlug und in zwischenzeit Oreste, Fabian und Ricardo im Spiel waren konnte Lena sich ausruhen und als sie erneut reinkam nahm sie sich ihr großes Herz erkämpfte sich den Ball gemeinsam mit Kata und erzielte den 2 Treffer der G2, sie setzten immer wieder Spitzen gegen das OppenweilerTor, leider wurde in letzter Minute ein Konter von Opp-Strümpf erfolgreich beendet und es Stand 2:4.
Im Zweiten Spiel beider Mannschaft kam es zum internen Duell das wurde erwartungsgemäß durch die G1 gewonnen.
Im dritten Spiel musste die G1 gegen Leutenbach ran, ein bisserl ängstlich waren sie zu Beginn des Spiels, denn Leutenbach scheute keinen Zweikampf und gingen zuerst mit 1:0 in Führung. Solangsam tauten unsere Löwen auf und jagten den Ball und wurden in der Balleroberung sicherer. Wir begannen immer wieder den Freien Mann anzuspielen, der oft unsanft in letzter Minute gebremst wurde. So kam es zu einem Freistoß in aussichtsreicher Position den Sebastian eiskalt verwandelte  kurz darauf kam es zu Duplikat der Ereignisse und wieder knüppelte Sebastian den Treffer in die Maschen 2:1, nun wurde der Gegner unsicher und verpasste weiter uns am Fussball spielen zu hindern ein schöner Spielzug von Lukas über Arda der zwei Gegner auf sich zog und schön den herbeigelaufenen Sebastian in Gasse anspielte, jener nutzte die Chance ohne Kompromisse und erzielte seinen dritten Treffer Endstand 3:1.
Die Mädels erwarteten die Spieler aus Weiler leider konnten sie keine Tore erzielen obwohl Lena, Kata etliche Male aufs Tor kamen wurde die bemühung erst durch Oreste belohnt der beim stand von 0:3 ein Tor markierte. Leider mussten Lukas einen weiteren Treffer hinnehmen und es endete 1:4.
Im letzten Spiel mussten die Mädels auf wütende Leutenbacher antreten, die nicht lange fackelten und nach kurzer Zeit stand es schon 4:0 bevor durch die Leutenbacher Gangart ein Elfmeter für uns gepfiffen wurde. Den verwandelte unsere Lena schön in die Ecke, ohne Aussichten für den Torspieler. Es folgten noch 3 weitere Treffer für Leutenbach aber unsere Mädels kämpften bis zur letzten Minute und zeigten ihre Geschlossenheit ums ein oder andere Male den Ball zu erobern und selber aufs Tor zu gehen leider ohne Fortune. Lukas verhinderte teilweise sehr soverän mehr Treffer für Leutenbach.
Im Letzten Spiel der G1 gingen unsere selbstsicher in Spiel und mussten erstmal einen gut vorgetragenen Angriff von Opp.-Strümpfelbach hinnehmen, der zum 0:1 führte anschließend war wieder der Kampfeslust geweckt und wir drückten den Gegner in ihre Torzone, und liessen sie kaum da raus, erst ein Freistoss diesmal von Benjamin schön ins Tor gesetzt, ermöglichte den Ausgleich nun wurde zelebriert und Robin erzielte seinen Treffer, Sebastian und nach unzähliger Chancen von Arda schaffte unser kleiner "Özil" seinen verdienten Treffer, somit endete dieses Spiel mit 4:1 für unserer Löwen.
Der stolz über den gesamten Spieltag beider Mannschaften war bei allen zu spüren, von den Eltern, Omis & Opas und Geschwistern bekamen alle ihren Zuspruch. Auch Herr Wengert der uns kurz besuchte, attestierte uns eine tolle Arbeit und lobte das Spiel beider Mannschaften.Sehr zufrieden waren auch die Löwenbändiger Timo, Claudius, Thorsten und Antonio der uns gerne weiter unterstützen wird. Alle hatten einen riesigen Spass die Erfolge gemeinsam zu erleben Ein gruß auch an die erfolgreiche F1 die neben uns spielte und ebenso der F2 die ihr erstes F-Jugend Spiel in Weiler z.S. gestalteten. Ein Dank noch an die vielen Eltern die uns so liebevoll und tatkräftig beiseite standen, bis nächste Woche am 1.10 in Kleinaspach auf gehts mit Gebrüll, euer Löwenbändiger

 
PDF Drucken E-Mail

So auf gehts mit Gebrüll,

mit Spannung erwarten wir das Trainerteam, um Thorsten Sauder, Claudius Ehmann und Timo Schumpp ab dem 8 September ,um 17.15 Uhr, unsere Rasselbande für die ersten Berührungen mit Ball nach der langen Saisonpause.

Wir fangen etwas früher an denn schon zum 24.9 beginnt die Schnupperrunde des wfv´s, bestimmt sind da der ein oder andere mit seiner Familie noch in  der Ferien, aber wer Zeit Lust und sich einfach mal wieder bewegen möchte ist gerne zu diesem Termin eingeladen, natürlich auch neue Kinder ab dem Jahrgang 2006 und wie versprochen folgt noch der Bericht vom erfolgreichen Auftreten des 2005 Jahrgang TSV Nellmersbach beim ADM Jugendturnier der Stuttgarter Kickers e.V.. 

Also bis bald auf dem Sportgelände des TSV Nellmersbach euer Löwenbändiger-Team

 
PDF Drucken E-Mail

Hallo liebe Sportfreunde am 23.07. ist es so weit,

wir treffen uns um 9.30 an den Parkplätzen beim Sportplatz, ich hab euch mal den Turnierplan mit eingestellt,

also viel Glück und sportliche Grüße

Euer Löwenbändiger

 

http://www.kickers-juniorteam.de/pics/medien/1_1311285236/2011_Bambini_Spielplan.pdf

 
PDF Drucken E-Mail

 Bambinis (G-Jugend) Saison 2018/2019

 

(Jahrgänge 2012/2013/2014)

 

Trainingszeit:

Freitag 16.30 bis 17.30 Uhr Sportplatz Nellmersbach

 

 

                        Trainer:    

                        Kontakt:   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

IMG 20170929 WA0010

 


 

 

 
«StartZurück123WeiterEnde»

Seite 3 von 3