Start News

Aktuelles
Jugendfußball: Ergebnisse vom Wochenende und Vorschau PDF Drucken E-Mail
News Jugendfußball
Montag, den 19. März 2018 um 10:01 Uhr

SGM Nellmersbach/Erbstetten/Weiler zum Stein

Ergebnisse vom Wochenende 17./18.03.2018

 

A-Junioren (Leistungsstaffel)

SV Hegnach : SGM NEW           2 : 3

 

B-Junioren

SGM NEW : FC Welzheim 06 wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.

 

C-Junioren

SGM NEW : SV Steinbach     2 : 1

 

D-Junioren

D1: SGM NEW I : Spvgg Kleinaspach    4 : 0              (Spielbericht unter News/Berichte D-Jugend)

D2: SGM NEW II : SGM Oberbrüden/Lippoldsweiler – Auenwald II     1 : 4

 

E-Junioren

E1: SGM NEW I : 1. FC Hohenacker   wurde vom Gegner abgesagt, Nachholtermin 13.04.2018.

E2: SGM NEW II : SG Weinstadt III             1 : 3

 
Jugendfußball: D1 mit gelungenem Einstand in die Rückrunde PDF Drucken E-Mail
News/Berichte D-Jugend
Montag, den 12. März 2018 um 08:59 Uhr

Gelungener Einstand in die Rückrunde

Am ersten Spieltag der Rückrunde stand für unsere D1 gleich eine „kleine Weltreise“ an, wir waren zu Gast bei der SGM Rottal I in Fichtenberg.

Bei nicht ganz einfachen Platzverhältnissen auf einem hügeligen, gelben Rasenplatz, der seinen Namen so auch nicht ganz verdient, kamen unsere Jungs gut ins Spiel. Janosch erzielte das erste Tor per Freistoß von der Mittellinie aus, der Ball flog und senkte sich pünktlich hinter dem Torwart ins Netz, ein Traumtor! Timo und Luca erhöhten noch vor der Pause auf 3:0. Den Anschlusstreffer für die Hausherren besorgten auch wir, ein verunglückter Abwehrversuch landete im eigenen Tor. Doch die Reaktion folgte auf dem Fuße, Robin erzielte das 4:1. Das Spiel wurde zunehmend aggressiver mit vielen Fouls und Ballwegschlagen seitens der Rottaler, die nochmals verkürzen konnten, Janosch machte jedoch mit seinen Toren zwei und drei „den Deckel drauf“. Eine gute Mannschaftsleistung unserer Jungs, super gespielt und belohnt worden. So kann es weitergehen!

Fichtenberg

Für die SGM NEW I spielten: Oreste Creolese, David Decker (TW), Maxi Gregor, Timo Häußermann, Lukas Hoffmann, Janosch Lustig, Sandro und Rico Maas, Lukas und Robin Mann sowie Luca Wippermann.

Glückwunsch auch an unsere D2, die ihr Auswärtsspiel gegen die Spvgg Rommelshausen II ebenso gewinnen konnte (0:2).

 
Jugendfußball: Ergebnisse vom Wochenende PDF Drucken E-Mail
News Jugendfußball
Montag, den 12. März 2018 um 08:57 Uhr

SGM Nellmersbach/Erbstetten/Weiler zum Stein

Ergebnisse vom Wochenende 03./04.03.2018

 

A-Junioren (Leistungsstaffel)

SGM NEW : SV Steinbach     5 : 2

 

D-Junioren

D1: SGM SK Fichtenberg/Rottal I : SGM NEW I   2 : 6

D2: Spvgg Rommelshausen II : SGM NEW II      0 : 2

 
TT: Herren I glücklos im Spiel gegen starke Beinsteiner Mannschaft PDF Drucken E-Mail
News TT Spielberichte
Sonntag, den 11. März 2018 um 21:13 Uhr

Als vorgezogenes Spiel um den Aufstieg könnte man die Begegnung des TSV Nellmersbach I gegen den TB Beinstein V bezeichnen. Man traf sich am Samstag,den 10.03.2018 um 18.00 Uhr in der Nellmersbacher Mehrzweckhalle.

Der Tabellenführer aus Beinstein trat mit durchschnittlich rund 70 Zählern mehr auf dem TTR-Punktekonto in sehr starker Besetzung an. Nellmersbach, als Tabellenzweiter nominal zwar unterlegen, rechnete sich nach einem Unentschieden in der Vorrunde dennoch Chancen aus.

Vor ungewohnt vielen Zuschauern bekam die Heimmannschaft die Qualität der Gäste jedoch schon in den Doppeln sehr deutlich zu spüren. Einen Punkt konnte das Nellmersbacher Einserduo im Spiel über 5 Sätze ergattern, beide anderen Doppel-Begegnungen gingen allerdings klar an die Gegner.

Eine ausgeglichene Bilanz im vorderen Paarkreuz der Einzel ließ Nellmersbach wieder hoffen, doch die folgenden Spiele im mittleren und hinteren Paarkreuz gewannen wiederum die Gäste, wenn auch teilweise knapp und über 5 Sätze. Zu allem Unglück verletzte sich Nellmersbachs Nummer 3 in seinem Einzel an der Hand und konnte nicht weiterspielen.

Im zweiten Durchgang der Einzel gelang es vorn wieder einen Punkt zu holen, aber die zweite Partie ging verloren. Es folgte die Begegnung, die Nellmersbach verletzungsbedingt kampflos abgegeben musste und so war der 9:3 Sieg von Beinstein schon besiegelt.

Gratulation an den stark spielenden Tabellenführer aus Beinstein, der sich mit diesem Sieg sehr wahrscheinlich auch den Aufstieg in die nächst höhere Klasse gesichert hat. Nellmersbach hingegen muss sich noch mindestens ein Jahr gedulden. Da nur eine Mannschaft aufsteigt, hat man nunmehr nur noch theoretische Chancen. Schade!

Es spielten: F. Kalmbach, J. Strecker, T. Jalzabetic, H. Jalzabetic, T. Sattler-Lägel, T. Wosegien; Punkte durch: Kalmbach/Strecker (1); Strecker (1); Kalmbach (1)

 

TT Beinstein

Nächster Spieltag: Samstag, 24.03.2018 ,18.00 Uhr beim der Spvgg Rommelshausen II

 
Ordentliche Mitgliederversammlung PDF Drucken E-Mail
News Gesamtverein
Mittwoch, den 07. März 2018 um 20:05 Uhr

                      

 

 

 

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung                         

 

am Freitag, den 09. März 2018 um 19:30 Uhr im Vereinsheim.

 

 

Tagesordnung:

 

  1.    Begrüßung und Bekanntgabe der Tagesordnung durch den Vorstandssprecher
  2.    Totenehrung
  3.    Verlesung des Protokolls der Mitgliederversammlung 2017
  4.    Bericht des Vorstandssprechers
  5.    Bericht des Kassiers
  6.    Bericht der Kassenprüfer
  7.    Entlastungen
  8.    Berichte der Abteilungen
  9.    Neuwahlen (gerade Zahlen)
  10.    Haushaltsplan 2018
  11.    Anträge
  12.    Verschiedenes

 

 

Anträge bitte ich bis zum 02. März 2018 beim Vorstandssprecher einzureichen.

 

 

Ich möchte Sie ganz herzlich zu dieser Mitgliederversammlung einladen.

Zeigen Sie durch Ihre Teilnahme die Verbundenheit zum TSV und Ihr Interesse am Vereinsgeschehen.

 

 

 

Albrecht Killinger

Vorstandssprecher

 
TT: Sebastian und Erik beim Kreisranglistenturnier PDF Drucken E-Mail
News TT Spielberichte
Dienstag, den 06. März 2018 um 19:26 Uhr

Erfolgreiche Teilnahme der TSV Tischtennis Jugend am Kreisranglistenturnier in Birkmannsweiler am 04.März 2018

Am diesjährigen Kreisranglistenturnier der U11 bis U14 Jugend nahmen zwei Spieler des TSV Nellmersbach teil. ErikSchweiker startete in der U12 Konkurrenz und Sebastian Lägel in der U14. In beiden Altersklassen traten 10 bzw. 11 Jugendliche im Modus „jeder-gegen-jeden“ an. Betreuer Thorsten versprach beiden den besten Trainingstag des Jahres. So standen Erik und Sebastian quasi von 09:30 bis 15 Uhr fast ständig an der Platte. Am starken U12 Teilnehmerfeld biss Erik sich die Zähne aus und kämpfte sich in die Spiele. Nach einem eher holprigen Start sah man eine Steigerung von Spiel zu Spiel. Am Ende sprangen 3 Siege und einige unglückliche und knappe 5-Satz-Niederlagen heraus. Das Beste aus Sicht des Betreuers war, dass Erik zu jeder Zeit und auch bei einer Niederlage immer sportlich fair und vorbildlich agierte. Am Ende Platz 8 mit einem hohen Lernpensum. Prima gemacht!

In der U14-Konkurrenz gab es zwei Gruppen. Somit wurde eine Vorrunde und eine Endrunde in zwei Leistungsgruppen gespielt. Sebastian marschierte in der Gruppe 2 voran und hatte zum letzten Gruppenspiel 4:0 Spiele, 12:0 Sätze auf dem Konto. Im letzten Gruppenspiel musste er richtig kämpfen. Julian Hieber aus Korb leiste mehr als nur Widerstand und zeigte ein tolles Tischtennis. Die 2:1 Satzführung von Sebastian glich Julian mit 13:15 im vierten Satz aus. Im 5. Satz erarbeitete sich Sebastian eine schnelle 5:0 Führung, die im Verlauf des Satzes auf 10:8 schmolz. Die beiden Matchbälle konnte Sebastian durch mutiges Spiel von Julian nicht verwerten, dem am Ende mit 12:10 eine kleine Überraschung und damit der Sieg gelang ~aber vollkommen verdient!

In der Endrunde, Leistungsgruppe 1, musste Sebastian nun noch 3 mal ran. Die Bestplatzierten aus Gruppe 1 waren Rick Wieser (Oeffingen), Nico Layer (Korb) und Osman Tanay (Waiblingen). Gegen den starken U18 Bezirksligaspieler Rick Wieser war an diesem Tag kein Kraut gewachsen, dennoch zeigte Sebastian sein bestes Spiel des Tages und konnte sogar einen Satz gewinnen. Gegen Osman Tanay, der zuvor überraschend Julian Hieber geschlagen hatte,  wurde es ein klares Spiel, 3:1 für Sebastian. Das letzte Spiel bestritten die beiden ebenbürtigen  Konkurrenten Nico und Sebastian. Heute konnte Sebastian klar mit 3:0 gewinnen. Bei Nico schienen Kraft und Konzentration am Ende.

Sebastian schaffte so Platz 2 bei der U14 und damit die Qualifikation zur Bezirksrangliste in Murrhardt am 18.03. Herzlichen Glückwunsch.

Kreisrangliste 2018

 
TT: Herren I mit einem weiteren Kantersieg gegen VfLWaiblingen PDF Drucken E-Mail
News TT Spielberichte
Sonntag, den 04. März 2018 um 14:56 Uhr

Herren I (Kreisliga C West) setzt sich in der „Zweiklassengesellschaft“ der neu formierten Liga erneut mit einem 9:0 durch.

Es scheint, als müssten sich die Mannschaften der Kreisligen erst wieder neu sortieren und Nellmersbach untermauert seinen Anspruch, sich konsequent nach oben zu orientieren. Trotzdem man an diesem Wochenende krankheitsbedingt nicht in Bestbesetzung antrat, konnte man erneut eine Begegnung ohne Spielverlust für sich entscheiden. Auch die Waiblinger mussten auf Spieler der vorderen Paarkreuze verzichten und rechneten von Beginn an mit wenig Chancen zu punkten. So gelingt es schließlich den Doppeln Strecker/Kalmbach, Jalzabetic T./Häußermann und Jalzabetic K./Wosegien, trotz einiger Satzverluste, alle Spiele zu gewinnen. Im Anschluss gestaltet man aus Nellmersbacher Sicht auch alle Einzel erfolgreich, teilweise allerdings mit knappem Ausgang.

Herzliche Gratulation!

Nächster Spieltag:Samstag, 10.03.2018 18.00 Uhr - wir haben den direkten Verfolger vom TB Beinstein V zu Gast in der Nellmersbacher Sporthalle.

 

 
TT: U18 erreicht Unentschieden gegen GTV Hohenacker II PDF Drucken E-Mail
News TT Spielberichte
Sonntag, den 04. März 2018 um 14:51 Uhr

U18 mit verdientem Unentschieden gegen GTV Hohenacker II

Zwei Leistungsträger fehlten unserer U18 gegen Hohenecker und unsere Nummer 1 musste nach Schlägerbruch zum Ersatz greifen. Dennoch erlangte man im Braunschweiger Spielsystem 3 gegen 3 ein verdientes 5:5 Unentschieden. Sogar unser Ersatzspieler aus der U13 konnte punkten. Glückwunsch!
Punkte durch: Julian/Sophia (1), Julian (3), Luis (1).

 

Am kommenden Samstag steht bereits der nächste Spieltag an, um 12.30 Uhr sind wir zu Gast bei der SG Bettringen IV.

 

 

 
Fasching beimTSV PDF Drucken E-Mail
News Gesamtverein
Sonntag, den 18. Februar 2018 um 12:24 Uhr

Narren von Nellmersbach bringen Stimmung in die Halle

Nellmersbach: Tänzerische Raffinessen der blauen Garde des UCC Unterweissach, Gewitzte Moderation, ein Männerballett mit viel Humor, Showakt aus der Zumbaabteilung, Gardetanz der Turnergruppe Leutenbach, Partystimmung mit den Fussballern und Spezial Akt Baccare (Bekannt aus Youtube und DSDS) sowie weitere Showeinlagen aus Tanz machten die Nellmersbacher Faschingsparty am 03.02 in der Nellmersbacher Halle perfekt.

Am vergangenen Samstag fand wieder die große Faschingsfete des TSV Nellmersbach statt, die mit Höhepunkten nur so gespickt war.

Aber von Anfang an: Allein schon die Atmosphäre in der wunderbar geschmückten Halle umfing die zahlreichen Faschingsnarren, die zum Teil in sehr originellen Kostümen gekommen waren.

Die Begrüßung durch die Tanzgruppe des UCC Unterweissach heizte schon früh die Stimmung an. Als Einstimmung auf das Showprogramm kamen nun das Moderationsteam Evje und Dölfje (Alias Bigi Budig und Bastian Glass) als holländisches Pärchen auf die Bühne und empfingen das feierlustige Publikum im Saal mit gekonnten Worten..

Als nächste Darbietung zeigte die Zumbatruppe des TSV wie sportlicher Tanz und Rhythmus  mit lateinamerikanischenr Musikbegleitung durchaus für gute Laune sorgen kann. Diese hervorragend eingestellte Truppe brillierte mit gekonnten Tanzschritten  und Musikalität.

Weiter ging es mit der Guggentruppe der „Nellmersbacher Gees“ die nun mit ihren klängen die gesamte Halle füllten und das Publikum zum feiern animierten.

Als weitere darbietung zeiten die Carnevalsfreunde Württemberg aus Rudersberg einen gewitzten Auftritt mit ihrem Männerballett unter dem Motto Jung und Dumm.

In bairischen Kostümen war auch hier viel  Spaß und Freude seitens der Tänzer und der Gäste zu sehen.

Nach einer Tanzrunde mit musikalischer begleitung der Kapelle „Music Sensation“ hatte die Jazztanzgruppe des SV Unterweissach unter dem Namen „The Rotations“ eine lustige Bühneneinlage mit einem Musikmedley aus den verschiedensten Stücken

So tanzte das Rote Pferd mit Speedy Gonzales inmitten von Cowboys und Indianern.

Weiter folgte ein gekonnter Gardetanz der Turnermädels des TSV Leutenbach.

Mit Synchronen Tanzschritten und Hebefiguren war hier sehr viel Training und können zu sehen.

Diese Vorführung war eine Augenweide in jeder Beziehung.

Abschließendes Highlight des Programms waren wieder einmal die Fußballer des TSV welche mit ihrer Synchronschwimmdarbietung für viele Lacher sorgten. Als dann zu ihnen aus noch der aus DSDS und Youtube bekannte Baccare mit seinem Partyhit Bier,Bier auf der Bühne stand war in der Halle die Party perfekt. Feierlaune bis weit über zwölf Uhr machten die Fete für Gäste und Veranstalter zu einer gelungenen Veranstaltung.

 

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 4 von 81