Start News

Aktuelles
Bezirkspokalfinale 2017 PDF Drucken E-Mail
News Gesamtverein
Samstag, den 13. Mai 2017 um 07:06 Uhr

Pokalfinale Spielankündigung

 
Ankündigung zum Einzug der Mitgliedsbeiträge PDF Drucken E-Mail
News Gesamtverein
Mittwoch, den 03. Mai 2017 um 00:00 Uhr

SEPA-Lastschrifteinzug Mitgliedsbeitrag für 2017

Liebe Mitglieder,

hiermit geben wir bekannt, dass der jährlich fällig werdende Mitgliedsbeitrag des TSV Nellmersbach e.V. per SEPA-Lastschriftverfahren ab dem 01.06.2017 von Ihrem Konto eingezogen wird.

Denken Sie daran uns rechtzeitig eventuelle Änderungen der Bankverbindung mitzuteilen, um Bankrücklastkosten zu vermeiden.

 

slider mitgliedsbeitrag

 
09.04.17 Bezirksliga: TSV Nellmersbach - SV Remshalden 1:1 (0:1) PDF Drucken E-Mail
News/Berichte 1. Mannschaft
Sonntag, den 09. April 2017 um 17:38 Uhr

09.04.17 Bezirksliga: TSV Nellmersbach - SV Remshalden 1:1 (0:1)

 

Leistungsgerechtes Unentschieden

 

In den ersten Minuten waren die Nellmersbacher am Drücker. Stefan Dehn schoss in der neunten Minute aufs Gästetor, der Ball prallte ab und Yannick Urbitsch schoss nochmal und wieder parierte der Gästekeeper Alexander Schaal. Doch wenige Minuten  später wendete sich das Blatt: Lionello Zaino erzielte in der 13. Minute mit einem Lupfer passgenau die Gästeführung und lies den Nellmersbacher Keeper Adrian Schad schlecht aussehen. Kurze Zeit später prüfte Silvan Hinderer erneut den Nellmersbacher Keeper, diesmal kam er aber noch an den Ball und lenkte ihn über das Tor. In der 34. Minute arbeitete sich erneut Lionello Zaino durch die Nellmersbacher Defensive, schoss aber im Torabschluss knapp über das Tor.
Kurz nach der Halbzeitpause versuchte es Graziano Trovato direkt mit seinem Freistoß, diesen lenkte der Gästekeeper aber zum Eckball. Es dauerte bis zur 81. Minute, bis Graziano Trovato erneut die Möglichkeit bekam. Diesmal verwandelte er seinen Freistoß passgenau zum 1:1 Ausgleich. Nur drei Minuten Elfmeter für die Gäste: Dominik Raith schoss und Adrian Schad parierte mit dem Fuß. So blieb es beim Unentschieden.

 

Für den TSV Nellmersbach spielten:

Adrian Schad, Kevin Schreiner, Ümit Karatekin, Luis Alejandro Garcia Rioja, Stefan Dehn (77. Björn Sauter), Nik Höschele (61. Volker Braun), Dariusz Frys (56. Zeljko Babic), Graziano Trovato, Sven Müller, Hagen Ehleiter, Yannick Urbitsch

 
02.04.17 Bezirksliga: SV Unterweissach - TSV Nellmersbach 1:2 (1:2) PDF Drucken E-Mail
News/Berichte 1. Mannschaft
Dienstag, den 04. April 2017 um 23:47 Uhr

02.04.17 Bezirksliga: SV Unterweissach - TSV Nellmersbach 1:2 (1:2)

 

Schnelle Führung für Nellmersbach

 

Bereits in der ersten Minute gab es einen Foulelfmeter für Nellmersbach, den Ümüt Karatekin sicher zur 1:0-Führung verwandelte und keine Minute später war die Abwehr der Hausherren offenbar noch geschockt, denn Stefan Dehn traf aus rund 20-Metern zum 2:0. Als der Unterweissacher Sven Wahl nach elf Minuten einen Sololauf mit dem 1:2-Anschlusstreffer abschloss, fanden die Gastgeber zurück ins Spiel, ohne sich jedoch nennenswerte Torchancen herauszuspielen. Auch im zweiten Abschnitt begegnete der SVU dem Gast auf Augenhöhe, kam aber nicht mehr zu Torchancen.

 
Jugendfußball: Ergebnisse vom WE und Vorschau PDF Drucken E-Mail
News Jugendfußball
Montag, den 03. April 2017 um 11:16 Uhr

_________________________________________________________________________________________________

 

Saison 2016/2017

 

 

SGM Nellmersbach/Erbstetten/Weiler z. St.

Ergebnisse vom Wochenende und Vorschau auf die kommenden Spiele

 

A-Jugend

TSV Leutenbach : SGM NEW   0 : 9

 

C-Jugend (Leistungsstaffel)

SV Fellbach III : SGM NEW 1 : 0

 

D – Jugend (Leistungsstaffel)

VfR Murrhardt II : SGM NEW I   2 : 1

 

D-Jugend (Kreisstaffel)

TB Beinstein : SGM NEW II 5 : 0

 
TT: Erfolgreiche Teilnahme am U13 Bezirksranglistennturnier PDF Drucken E-Mail
News TT Spielberichte
Montag, den 27. März 2017 um 16:20 Uhr
Erfolgreiche Teilnahme des TSV Tischtennis Nachwuchses U13 an der Bezirksrangliste.
 
Etwa 4 Wochen nach den tollen Ergebnissen unserer U11/U13 Nachwuchsspieler Erik Schweiker und Sebastian Lägel beim Kreisranglistenturnier, ging es am 26.März nun darum sich auf Bezirksebene Rems-Murr mit den besten Jahrgangsspielern 2007 bzw. 2005 zu messen.
 
In beiden Jahrgangsstufen hatten Erik und Sebastian ein Mammutprogramm von 10-11 Spielen in kurzer Folge zu bestreiten und man merkte sofort, dass beide voll gefordert waren.
In beiden Wettbewerben sahen die Zuschauer und Betreuer tolle Ballwechsel und kämpferisch faire Spiele.
In der U11 zeigte Erik im Turnierverlauf immer stärkere Leistungen und erkämpfte sich mit taktischer Finesse und einer immer besser werdenden Ballsicherheit vier Siege und belegte am Ende einen tollen 7. Platz von 12.Teilnehmern.
 
In der Klasse U13 sahen die Zuschauer bereits sehr lange Ballwechsel mit Rückhand/ Vorhand-Duellen und einer beindruckenden Schlaghärte, sowie teilweise ausgefuchstes Aufschlagspiel. Sebastian spielte einen hervorragenden Wettbewerb, konnte zwei top-gesetzte Akteure schlagen und auch gegen Kaderspieler teilweise mehr als dagegenhalten und Sätze für sich entscheiden. Die kraftraubenden Spiele zeigten am Ende jedoch Wirkung, so dass zwei Spiele knapp im 5.Satz in der Verlängerung verloren wurden. Mit schließlich Platz 5 hätte es fast für die Qualifikation zur Baden-Württembergischen Meisterschaft gereicht.
 
Beiden Jungs eine herzliche Gratulation vom Trainer- und Betreuerteam zu dieser unerwartet tollen Leistung.
Weiter so!
 
20170326 101009      20170326 142543
 
Jugendfußball: Ergebnisse vom WE und Vorschau PDF Drucken E-Mail
News Jugendfußball
Montag, den 27. März 2017 um 16:09 Uhr

SGM Nellmersbach/Erbstetten/Weiler zum Stein

Ergebnisse vom Wochenende und Vorschau auf die kommenden Spiele

 

A-Jugend

SGM NEW : Spvgg Unterrot      abgesetzt

 

B-Jugend (Leistungsstaffel)

VfL Winterbach I : SGM NEW     1 : 2

 

C-Jugend (Leistungsstaffel)

SGM NEW : SGM Juniorteam S&O I   4 : 3

 

D – Jugend (Leistungsstaffel)

SGM NEW I : SV Steinbach     1 : 3

 

D-Jugend (Kreisstaffel)

SGM NEW II : SV Allmersbach      0 : 2

 

E-Junioren (Kreisstaffel)

E1: SGM NEW I : SGM Auenwald I      2 : 1

E2: SGM NEW II : SGM Auenwald II   4 : 1

 

 
26.03.17 Bezirksliga: TSV Nellmersbach - SV Breuningsweiler 1:3 (1.0) PDF Drucken E-Mail
News/Berichte 1. Mannschaft
Sonntag, den 26. März 2017 um 18:12 Uhr

 26.03.17 Bezirksliga: TSV Nellmersbach - SV Breuningsweiler 1:3 (1.0)

 

Der Schiedsrichter entschied das Spiel

 

Für die gut spielenden Nellmersbacher enttäuschend, schafften es die Gäste aus Breuningsweiler das Spiel zu drehen und gingen mit 1:3 als Sieger vom Platz.

Beide Mannschaften schenkten sich von Beginn an nichts und gingen voll drauf, neutralisierten sich aber auch nahezu. Erst in der 18. Minute arbeitete sich der Breuningsweilermer Patrick Goncalves über die Außenbahn durch, passte auf Christian Kapitaric, der aber verzog im Torabschluß. Wenige Minuten später versuchten es die Gäste erneut über Lukas Friedrich, aber mit dem selben Ergebnis. Nun ging es Schlag auf Schlag und die Nellmersbacher lauerten auf ihre Chance, die sie in der 23. Minute auch bekamen: Nik Höschele ging über die rechte Außenbahn durch, flankte in den Strafraum und Ramazan Öztürk erzielte per Kopf die 1:0 Führung für Nellmersbach. Direkt nach dem Wiederanpfiff war es Adrian Schad, der nach einem Eckstoß von Breuningsweiler auf der Linie den Ausgleich vereitelte. Kurze Zeit später setzte sich Ramazan Öztürk für die Nellmersbacher alleine durch, verfehlte aber das Tor im Abschluß. Dann rettet nochmal Schad gegen Lukas Friedrich, der versuchte einen Abpraller zu verwandeln. Kurz vor der Halbzeit wurde dann Ümit Karatekin von zwei Breuningsweilermern in die Zange genommen und im Strafraum zu Fall gebracht, dies wurde jedoch nicht geahndet.

Wenige Minuten nach dem Wiederanpfiff passte Luis Alejandro Garcia Rioja nach einer schönen Einzelleistung auf Stefan Dehn, doch diesem rutschte im Abschluss der Ball über den Fuß. Ebenso in der Angriff in der 60. Minute mit Graziano Trovato und Hannes Flesichmann im Abschluss. In der 73. Minute kam es dann Wende: Der Schiedsrichter entschied diesmal auf Elfmeter für Breuningsweiler. Lukas Friedrich trat diesen platziert, lies Adrian Schad keine Chance und erzielte somit den Ausgleich. Dieser Ausgleich verpasste den Gästen richtig Rückenwind und sie brauchten nur fünf Minuten, um über die eingewechselten Christian Nachtigall und Markus Kellermann die 1:2 Gästeführung zu erzielen. Das Spiel wurde unnötig ruppig. In der 89. Minute erneute Ecke für Breuningsweiler, die der freistehende Markus Kellermann dann zum 1:3 Endstand verwandelte.

 
19.03.17 Bezirksliga: VfL Winterbach - TSV Nellmersbach 5:3 (3:2) PDF Drucken E-Mail
News/Berichte 1. Mannschaft
Mittwoch, den 22. März 2017 um 23:32 Uhr
19.03.17 Bezirksliga: VfL Winterbach - TSV Nellmersbach 5:3 (3:2)
Schwere Kost für die Nellmersbacher
Wieder 3 wichtige Punkte im Abstiegskampf für den VfL Winterbach. Wie schon eine Woche zuvor gegen Remshalden sah es zunächst nicht nach einem Erfolg für die Einheimischen aus. Nellmersbach drückte in den Anfangsminuten stark aufs Tempo und ging in der 7 Minute nach einem Winterbacher Stockfehler in der Abwehr durch Ümit Karatekin mit 0:1 in Führung. 5 Minuten später fast das 0:2, Stefan Dehn traf aber nur das Winterbacher Lattenkreuz. Nun war aber Winterbach an der Reihe. Mato Kelava stand in der 15. Minute goldrichtig und schoss zum 1:1 Ausgleich ein. Kaum war der Ausgleich gefallen, stand es bereits wieder 1:2 für die Gäste. Karaketin verwandelte einen Foulelfmeter. Wiederum ein Foulelfmeter brachte die Winterbacher zurück ins Spiel. Matis Escherle wurde gefoult, Mato Kelava verwandelte cool zum 2:2 (33.). Und es kam noch besser für den VfL, nach 36 Minuten die erstmalige Führung durch Marko Memmler. Nach dem Wechsel, Winterbach hatte das Spiel nun unter Kontrolle, kam der große Auftritt von Markus Stradinger. Binnen 3 Minuten (60. + 63.) schoss er seinen VfL in souveräner Manier auf 5:2 in Front. Nellmersbach schien geschlagen, vergab aber durch Karatekin und Björn Sauter hunderprozentige Konterchancen. Erst in 3. Anlauf konnte Karatekin auf 5:3 verkürzen, allerdings zu spät, denn da waren bereits 90 Minuten gespielt. Fazit: Auf diese Leistung kann der VfL Winterbach aufbauen und hoffnunsvoll auf die nähsten Spiele blicken. (Quelle: ZVW)

Quickfacts

Schiedsrichter: Julian Hummel  Stuttgart

Zuschauer: 100

Torfolge:

7. Min. 0:1 Ümit Karatekin  (Sturm)
15. Min. 1:1 Mato Kelawa  (Sturm)
22. Min. 1:2 Ümit Karatekin  (Sturm)  Foulelfmeter
33. Min. 2:2 Mato Kelawa  (Sturm)  Foulelfmeter
36. Min. 3:2 Marko Memmler  (Mittelfeld)
60. Min. 4:2 Markus Stradinger  (Mittelfeld)
63. Min. 5:2 Markus Stradinger  (Mittelfeld)
90. Min. 5:3 Ümit Karatekin  (Sturm)
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 77