Drucken

TSV Nellmersbach Bambini Bezirksturnier in Rudersberg am 26.01.2013

Beim Bezirksturnier in Rudersberg konnten sich die TSV Bambinis mit den Mannschaften aus Plüderhausen, TV Stetten und Fellbach II messen.

Im ersten Spiel gegen Plüderhausen trennten sich die Mannschaften 0:0 unentschieden. Im zweiten Spiel gegen SV Fellbach II  waren die TSV Bambinis klar überlegen und konnten einen 3:0 Sieg erzielen. Spieler des Spiels war Yunus Köroglu, welcher gleich zwei Treffer zum Sieg beisteuern konnte. Das 1:0 erzielte Fabian Koch mit einem sehenswerten Fernschuss, nachdem er mustergültig von Kevin Knierling freigespielt wurde. Das 2:0 dann eine Kombination zwischen Fabian Haas und Yunus Köroglu. Beim 3:0 war es Leon Krajnc, der für Yunus Köroglu zum 3:0 Endstand auflegen konnte.

In der dritten und letzten Begegnung gegen den TV Stetten war es ein auf lange Zeit umkämpftes Spiel. Diego Zaccareo hatte die erste Chance für Nellmersbach, welche aber vom Stettener Schlussmann vereitelt wurde. Nachdem durch einen schönen Doppelpass zwischen Oreste Creolese und Fabian Eckstein die gegnerische Abwehr ausgespielt war, konnte wiederum Yunus Köroglu den Ball zum 1:0 Sieg im Tor unterbringen.

Am Rande sei noch erwähnt, dass die TSV Bambinis zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz belegen konnten, auch aufgrund der starken Leistung vom TSV Keeper Laurin Hieber, welcher im gesamten Turnier keinen einzigen Gegentreffer zugelassen hat.

Jedoch sollte das Ergebnis nicht überbewertet werden, da bei Bambini Turnieren doch der Spass am Fussball im Vordergrund stehen sollte und es für das Trainerteam immer wieder gilt, den Nachwuchskickern dies auch zu vermitteln.

Für Nellmersbach spielten: Yunus Köroglu, Fabian Eckstein,  Laurin Hieber, Leon Krajnc, Oreste Creolese, Kevin Knierling, Diego Zaccareo, Fabian Haas und Fabian Koch.